Erdäpfelpizza

Ein schnelles und leichtes Sommergericht.

Zutaten:

3 große Erdäpfel gekocht
Salz
2 Eier
10 dag Wurst
4 Paradeiser
1 KL Oregano (getrocknet)
10 dag Emmentaler
Salz
Pfeffer
Fett für die Form


Zubereitung

Erdäpfel in Scheiben schneiden, in eine Auflaufform oder Eisenpfanne schichten und salzen; Eier versprudeln und über die Erdäpfel gießen; Wurst kleinwürfelig, Paradeiser in Scheiben schneiden und auf den Erdäpfeln verteilen, Emmentaler raspeln, darüberstreuen und würzen. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 200°C 15 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Vollkorn-Nockerln aus Dinkelweizen

Spätzle aus Dinkelmehl


Grenadiermarsch

Dieses Rezept eignet sich bestens zur Resteverwertung!


Glasierter Schweinsbraten mit gefüllten, gebackenen Erdäpfeln

Festtagsbraten für Weihnachten oder andere Anlässe


Gebratene Rotkraut-Erdäpfel-Roulade mit Vogerlsalat

Eingefärbte Roulade mit roten Rüben


Zür'cher G'schnetzeltes mit Berner Rösti

Kochen & Küche Juni 2006


Bärlauchgnocchi mit Vulkano-Schinken

Kochen & Küche April 2011


Spargel-Erdäpfelsalat

Kochen & Küche Mai 2004


Gedämpfter Lachs

mit Spinat-Orangen-Risotto und getrockneten Paradeisern