Erdäpfelpizza

Ein schnelles und buntes Gericht

Zutaten:

3 große Erdäpfel gekocht
Salz
2 Eier
10 dag Wurst
4 Paradeiser
10 dag Emmentaler
Salz
Pfeffer
1 KL Oregano (getrocknet)
Fett für die Form


Zubereitung

Erdäpfel in Scheiben schneiden, in eine Auflaufform oder Eisenpfanne schichten und salzen; Eier versprudeln und über die Erdäpfel gießen; Wurst kleinwürfelig, Paradeiser in Scheiben schneiden und auf den Erdäpfeln verteilen, Emmentaler raspeln, darüberstreuen und würzen. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 200°C 15 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Quinoa-Bulgur-Pastinaken-Laibchen mit Schnittlauch-Dip

Vegetarische Vollwertlaibchen für weniger als 2€ pro Portion. Der Dip ist schnell gemacht und verleiht dem Gericht den gewissen Pfiff.


Erdäpfel-Avocado-Salat mit Kresse

Kochen & Küche April 2007


Reiserstöckerl

Ideal für Schinkenreste.


Brathuhn mit Nudelfülle

Kochen & Küche März 1998


Bohnensterz

Kochen & Küche November 2003


Erdäpfelravioli mit Lauch-Pilzfülle

Kochen & Küche Juli 1999


Nudelsalat mit Rucola, Paradeisern und Schafkäse

An heißen Sommertagen als Ersatz zu einer warmen Hauptspeise ein ausgiebiger Salat.


Emmentaler-Tortillas

Kochen & Küche Oktober 2012