Erdäpfelpizza

Ein einfaches, schmackhaftes Gericht

Zutaten:

750 g Erdäpfel
1 Ei
80 g Käse, fein gerieben
frische Kräuter
Salz, Pfeffer, Muskat, evtl. Knoblauch
Belag:
z.B. Paradeiser, gewürfelt oder in Scheiben geschnitten
Champignons, blättrig geschnitten
Zwiebel, ringelig geschnitten
Maiskörner
Lauch, ringelig geschnitten
Schinken, in Streifen geschnitten
Frisches Gemüse oder Tiefkühlgemüse
Frisches oder getrocknetes Basilikum, Oregano
Salz, etwas Pfeffer


Zubereitung

Erdäpfel roh schälen, fein raspeln, mit Ei, Gewürzen und Käse gut vermischen; Erdäpfelmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen (Masse soll nicht höher sein als 1 cm), bei 225 °C ca. 15 Minuten vorbacken. Belag auf der vorgebackenen Masse verteilen, würzen, bei 200 °C 15 bis 20 Minuten fertig backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zwiebelkuchen

Kochen & Küche Jänner 2004


Spaghetti mit Nüssen (Spaghetti alle noci)

Ein etwas anderes, dennoch genauso köstliches Spaghettirezept.


Erdäpfelauflauf mit Emmentaler und Obers

Kochen & Küche Februar 1997


Makkaroni mit Lauch-Paradeissauce

Kochen & Küche Februar 2000


Erdäpfeleintopf

Kochen & Küche Februar 1999


Geröstete Kitzleber im Reisring

Kochen & Küche Juni 2005