Erdäpfelplätzchen mit Schnittlauch

Kochen & Küche Februar 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 kg mehlige Erdäpfel
(z. B. Bintje)
50 g Butter
3 Dotter
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas gemahlene Muskatnuss
1 Bund Schnittlauch
Butter zum Backen
Schnittlauch zum Bestreuen


Zubereitung

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Erdäpfel waschen und in Salzwasser weich kochen; noch heiß schälen und auf ein trockenes Backblech geben; im vorgeheizten Backrohr etwa 25 Minuten nachdämpfen lassen; danach fein passieren; Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden.
In das noch warme Erdäpfelpüree Butter, Dotter, Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss einrühren; alles gut vermengen; wenn nötig mit etwas Semmelbröseln binden (je nach Wassergehalt der Erdäpfel); die Masse 1/2 Stunde rasten lassen; danach zu einer dicken Rolle formen; die Rolle in Scheiben schneiden und diese in erhitzter Butter an beiden Seiten schön goldbraun ausbacken; die Plätzchen auf Küchenpapier gut abtropfen lassen; mit Schnittlauch bestreut anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Berglinsen mit Kürbisgnocchi

verfeinert mit Kürbiskernöl


Saure Kiwibänder

Rezept und Foto: Linda Louis, Kochen & Küche September 2013


Hokkaidocracker mit Kürbiskernen & Hokkaido-Aufstrich

Rezept & Foto: Linda Louis, Kochen & Küche September 2013


Petersilienwurzel-Strudel mit Karottensauce

Pikanter Strudel mit einer Fülle aus Petersilienwurzeln, Kartoffeln und Käse.


Rote-Rüben-Schnitzel

Rezept und Foto: AMA-Marketing, Kochen und Küche Oktober 2013