Erdäpfelpüree mit Kohlsprossen

Sprossenkohl mit Erdäpfelpüree

Zutaten:

(für 6 Portionen)
800 g Kohlsprossen
1,2 kg Erdäpfel, mehlige Sorte
50 g Butter
ca. 1/4 l Milch
etwas gemahlene Muskatnuss

Pesto:
Salz und Pfeffer
20 g Pinienkerne
1-2 Bund Petersilie
2 Knoblauchzehen
2 EL geriebenen Parmesan
ca. 1/8 l Olivenöl


Zubereitung

Vorbereitung:
Für das Pesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und fein hacken; Petersilblätter abzupfen, waschen und fein hacken; Knoblauch schälen und fein hacken; diese Zutaten mit Parmesan mischen; Öl beifügen, verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen; Kohlsprossen putzen; Erdäpfel schälen und in grobe Würfel schneiden; Kohlsprossen und Erdäpfel separat in Salzwasser ca. 30 Minuten kochen; einige Kohlsprossen für die Garnitur nach 15 Minuten Kochzeit herausnehmen und beiseite legen.

Zubereitung:
Butter in heißer Milch zerlassen; Kohlsprossen und Erdäpfel im Sieb abtropfen lassen; Erdäpfel und Kohlsprossen in eine Schüssel geben und die heiße Milch zugießen; mit einem Erdäpfelstampfer nicht zu fein zerstampfen; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Das Kohlsprossen-Erdäpfelpüree auf einem Vorlegeteller anrichten, mit Pesto beträufeln und mit halbierten Kohlsprossen garniert servieren.

 

Kochen & Küche März 2001



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Berglinsen mit Kürbisgnocchi

verfeinert mit Kürbiskernöl


Schafkäse in der Krautrolle

Günstiges Rezept für Wintertage.


Petersilienwurzel-Strudel mit Karottensauce

Pikanter Strudel mit einer Fülle aus Petersilienwurzeln, Kartoffeln und Käse.


Erdäpfelrösti mit Vollkornmehl

Kochen & Küche Juli 2001


Romanescoröschen und Jungzwiebeln im Weinteig mit Paradeiserragout

Knuspriger Backteig, drinnen zartes Gemüse und dazu eine fruchtige Paradeisersauce - so schmeckt der Sommer!


Ravioli mit drei verschiedenen Füllungen

Vegetarisch und abwechslungsreich mit den verschiedenen Füllungen: Spinat-Topfen, Paradeiser-Mozarella und Champignon-Zwiebel.


Waffeln ohne Ei

Ein Rezept nicht nur für Allergiker, sondern für alle, die gerne knusprige Waffeln mögen!


Tofuwürfel in Paradeissauce

Kochen & Küche Mai 1999