Erdäpfelravioli mit Blutwurstfülle

Kochen & Küche März 1998

Zutaten:

(für ca. 16 Stück)
Teig:
1/2 kg Erdäpfel (mehligkochend)
etwas Salz
eine Prise Muskatnuß
3 Dotter
100 g Weizenmehl griffig
30 g Speisestärke
50 g Butterschmalz

Fülle:
1 kleine Zwiebel
1 Karotte (ca. 100 g)
60 g Lauch
30 g Butter
1/8 l Obers
etwas Salz und Pfeffer
etwas Majoran
150 g Blutwurst
1 Bund Schnittlauch


Zubereitung

Für die Fülle Zwiebel und Karotte schälen, Lauch putzen und alles in sehr kleine Würfel schneiden; Butter erhitzen, Gemüse darin glasig dünsten; Obers zugießen und bei milder Hitze sehr cremig einkochen lassen; zuletzt mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und abkühlen lassen. Blutwurst schälen und in kleine Würfel schneiden; Schnittlauch waschen und fein schneiden; Gemüse mit Blutwurst und Schnittlauch gut vermischen. Erdäpfel in der Schale dämpfen, schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken; einen Dotter, Mehl und Speisestärke beifügen mit Salz und Muskat würzen und zu einem glatten Teig verkneten.
Erdäpfelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Teigausstecher (ca. 8 cm Durchmesser) 32 Kreise ausstechen; mit einem Teelöffel auf 16 Kreise die Fülle setzen; 2 Dotter versprudeln und die Ränder der übrigen 16 Kreise damit bestreichen; diese umgekehrt auf die Teigkreise mit der Fülle legen; Teigränder zusammendrücken.
Ravioli in leicht kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen, vorsichtig mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen; Butterschmalz erhitzen und die Ravioli darin an beiden Seiten anbraten.
Als Beilage empfehlen wir Sauerkraut.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräuter-Vinaigrette

Vegane Vorspeise für ein Festtagsmenü. Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräutervinaigrette.


Lasagne mit Käse-Kräutersauce

Kochen & Küche Oktober 2003


G’reste Knedl (Geröstete Knödel)

Traditionelles Gericht der österreichischen Küche. Semmelknödel angeröstet mit Fleisch und Ei.


Erdäpfelstrudel

Kochen & Küche Juni 2002


Erdäpfel-Spatzen

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosearm, ballaststoffreich


Tortellini mit Spinatfülle und Knoblauch-Sauce

Mit selbst gemachten Nudeln können Sie Freunde und Familie immer beeindrucken! Hier der Klassiker mit herzhafter Spinatfülle! Und als Draufgabe gibt es noch eine Knoblauchsauce dazu!


Rote Tagliatelle auf Basilikumschaum

Kochen & Küche Oktober 2004