Erdäpfelstrudel mit Kräutersauce

Kochen & Küche März 2006

Zutaten:

für 8 - 10 Portionen

500 g Blätterteig (TK-Ware)
1/2 kg Erdäpfel
1 Frühlingszwiebel
100 g Bauchspeck
1/2 Bund Petersilie
2 Dotter, 1 Ei
125 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
etwas Thymian, gerebelt
Muskatnuss, gerieben

2 EL Milch zum Bestreichen
ÖL für das Backblech

Kräutersauce
1/8 l Obers
1 EL Crème fraîche
je 1 EL gehackte Kräuter wie
Schnittlauch, Kerbel, Estragon
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

(ca. 1 1/2 Std.)

Den Blätterteig laut Packungsanleitung antauen lassen; die Erdäpfel kochen und blättrig schneiden; die Frühlingszwiebel waschen, putzen und fein schneiden; den Bauchspeck in kleine Würfel schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken.

Alle Zutaten für die Fülle in einer Schüssel gut vermischen und beiseite stellen; den Blätterteig dünn ausrollen (60 x 40 cm); das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
Die Erdäpfelmasse dünn auf den Teig auftragen, die Seitenränder einschlagen und mit Milch bestreichen; den Teig mit der Erdäpfelmasse zu einem Strudel einrollen und mit dem Schluss nach unten auf das geölte Backblech legen; danach im Backrohr ca. 40 Minuten backen.
Für die Kräutersauce in einer Kasserolle Obers und Crème fraîche erhitzen; die Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit einem Mixer kurz aufmixen und beiseite stellen; den Strudel aus dem Backrohr nehmen, in gewünschte Portionen teilen und auf vorgewärmten Tellern anrichten; zuletzt mit der Kräutersauce umgießen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Vollkornpalatschinken

reich an Folsäure, für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, vegetarisch


Fenchelsalat mit Orangen

Kochen & Küche Mai 2007


Palatschinken mit Keimpflanzen-Topfen-Fülle

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, fruktosearm, reich an Vitamin C, reich an Kalzium


Italienischer Bohnenaufstrich

Der Bohnenaufstrich ist eine kostengünstige Alternative zu gekauften vegetarischen Aufstrichen!


Pestosauce

Helle Grundsauce mit Pesto verfeinert.


Roquefort-Crêpes

Kochen & Küche September 2000