Erdäpfelsuppe auf ungarische Art

Kochen & Küche Februar 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g mehlige Erdäpfel
1 mittlere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
60 g Selchspeck
40 g Butter
50 g glattes Mehl
2 EL Paprikapulver
etwas Salz und Pfeffer
je 1 Zweig Thymian und Majoran
1 Lorbeerblatt
etwas Essig, 3/4 l Wasser
gehackter Thymian zum Bestreuen


Zubereitung

Zwiebel schälen und fein hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Erdäpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und in kaltem Wasser bereithalten; Speck von der Schwarte schneiden und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Speck und Zwiebel in einem ausreichend großen Topf goldgelb rösten; überschüssiges Fett abgießen und Butter beifügen; Mehl mitrösten, Paprikapulver zugeben und aufzischen lassen; sodann mit Essig ablöschen und mit ca. 3/4 l Wasser aufgießen; Thymian, Majoran, Lorbeerblatt, Knoblauch und Erdäpfel beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 20 Minuten langsam kochen lassen; nach Bedarf noch mit etwas Wasser aufgießen.
Vor dem Servieren noch mit gehacktem Thymian bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grüner Salat mit Weißbrotwürfeln, gebratenen Kirschparadeisern und Salami

Der Salat schmeckt auch mit Schwarzbrot und Speck sehr gut.


Gefüllte Morcheln in Hühnerbouillon

Kochen & Küche Mai 2005


Karottensuppe mit Speck und Zwiebel

Kochen & Küche Mai 2002


Steinpilzsuppe mit Erdäpfeln

Kochen & Küche November 1999


Rote-Rüben-Schaumsuppe

Rezept Heide Steigenberger, Kochen & Küche November 2013


Hühnerpastete im Blätterteigmantel

Kochen & Küche April 2001


Steinpilzsuppe mit Erbsen und Erdäpfeln

Kochen & Küche September 1998