Erdbeer-Gratin mit Joghurteis

Kochen & Küche Mai 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

400 g Erdbeeren
200 g Topfen, 1 EL Rum
4 Eier, 1 Tropfen Süßstoff
Schale von 1/2 Zitrone
Mark einer 1/2 Vanilleschote
60 g Maisstärke
70 g Braunzucker
2 EL Honig

Eis
1/4 l Joghurt, 1/4 l Obers
Saft von 1 Zitrone, 50 g Honig
4 cl Kirschwasser
1/4 l Latella (Fruchtmolkesaft),
je nach Geschmack

Minzeblätter zum Garnieren


Zubereitung

Das Joghurt mit Zitronensaft, Kirschwasser, Latella und Honig glatt rühren; das Obers steif aufschlagen und unter die Masse heben; alles in eine Schüssel füllen und im Gefrierfach über Nacht frieren lassen; die Erdbeeren entstielen und blättrig schneiden; das Backrohr auf 190 Grad vorheizen.

Den Topfen mit Eiern, Rum und Süßstoff schaumig rühren; Zucker und Honig mit Maisstärke vermischen; Vanillemark und Zitronensaft zugeben und dieses Gemisch mit der Topfenmasse vermengen; die Masse in vier feuerfeste Teller verteilen, mit den Erdbeeren belegen und im Backrohr um das Doppelte aufgehen lassen; dabei leicht bräunen lassen; danach die heißen Teller auf Platzteller setzen; das Erdbeergratin mit Joghurteis servieren und mit Minzeblättchen garnieren.

Zubereitungszeit 1 Stunde
am Vortag vorbereiten

Weinempfehlung Moscato d’Asti



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Weihnachtstorte aus Weizenvollmehl

Kochen & Küche Dezember 1997


Bananen Baileys Crumble

Köstlich einfach - einfach Köstlich!


Apfelrahmstrudel

Kochen & Küche Oktober 1998


Reis Trauttmansdorff

Kochen & Küche Juli 2004


Holunderschmarren mit Holunderblüten

Kochen & Küche Juli 2007


Schokolade-Haselnuss-Tarte

Rezept und Foto: Tante Fanny


Zuckermelonentörtchen mit Marzipan und Bitterschokolade

Kleine Mürbteigtörtchen gefüllt mit Marzipan und Zuckermelone mit Staubzucker und Bitterschokoladeraspeln bestreut.