Erdbeer-Grieß-Tarte

saisonaler Genuss

Zutaten:

für eine Tarteform
(22 cm Durchmesser, ca. 12 Stück)
100 g Butter
100 g Zucker
1 Eidotter
150 g Mehl
500 ml Milch
60 g Obers
40 g Crème fraîche
1 Prise Salz
100 g Hartweizengrieß
3 EL Zitronensaft
2 Eier
750 g Erdbeeren
30 g Zartbitterschokolade
Garnitur
Minze, Schokoraspeln


Zubereitung

(45 Min., Wartezeit 30 Min.) Butter in Stücke schneiden und mit 50 g Zucker, Eidotter und Mehl verkneten, Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen, dann auf einer bemehlten Fläche zu einem Kreis mit ca. 26 cm Durchmesser ausrollen.

Die Tarteform mit Backpapier auslegen, Teig hineingeben, Rand hochziehen und überstehende Ränder abschneiden. Teig mehrmals einstechen, bei 200 °C ca. 25 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
Milch, Obers und Crème fraîche aufkochen, restlichen Zucker, Salz und Grieß einrühren, aufkochen und vom Herd nehmen, Zitronensaft unterrühren, Grieß ca. 5 Minuten ausquellen lassen.
Eier trennen und die Eidotter unter den Grieß rühren, Eiklar steif schlagen und unterheben.
Grieß-Masse auf den ausgekühlten Tortenboden geben und glatt streichen.
Erdbeeren waschen, putzen, gut abtropfen lassen und mit der Spitze nach oben in den Grieß stellen.
Schokolade schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und Streifen über die Erdbeeren ziehen, kalt stellen. Mit Minze und Schokoraspeln garnieren.

Nährwert pro Stück
Energie: 285 kcal
Eiweiß: 5,9 g
Kohlenhydrate: 31,6 g
Fett: 14,8 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 2,7 g
Cholesterin: 90,3 mg

Getränkeempfehlung: Prosecco

Kochen & Küche Juni 2011



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Stanzer Zwetschkenkuchen mit Guss

Ein schnell zubereiteter, saftiger Kuchen.


Rhabarber-Vanilletorte

Frühlingshaft gut!


Vollkorn-Ribiseltorte mit Walnüssen und Rohrzucker

Kuchen mit Vollkornmehl und Ribiseln


Birnenkuppel

Kochen & Küche November 1999


Heidenmehl-Torte

Kochen & Küche März 2003


Kriecherl-Pflaumen-Strudel aus Topfenblätterteig

Kochen & Küche September 2013


Muttertagsherz

Kinderleicht zuzubereiten.


Burgenländische Steppdecke

Fruktosearmer Blechkuchen mit Topfenmasse