Erdbeer-Mohntorte

Die Mohnmasse ist eine willkommene Abwechslung zum Biskuitboden. Die Erdbeeren verfeinern Creme und Torte.

Zutaten:

für 1 Torte (26 cm Durchmesser, ca. 16 Stück)

5 Eier

175 g Kristallzucker

5 EL Wasser

200 g Mohn, gemahlen

1 Prise Salz

200 g Mehl

1 P. Backpulver

Creme

8 Blatt Gelatine

750 g Erdbeeren

Saft von ½ Zitrone

250 g Joghurt

400 ml Obers

100 g weiße Kuvertüre

250 g Erdbeeren



Zubereitung

(45 Min. ohne Back- und Wartezeit)

Die Eier mit Kristallzucker und Wasser schaumig schlagen, dann den Mohn und eine Prise Salz unterrühren. Das Mehl mit Backpulver vermischen, in die Masse sieben und vorsichtig unterheben. Die Masse in eine leicht befettete Springform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Danach aus der Form lösen und in drei Böden schneiden. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Erdbeeren waschen und putzen, 1 ⁄ 3 der Erdbeeren klein schneiden und mit Zitronensaft pürieren. Joghurt dazugeben, Gelatine gut ausdrücken, im Wasserbad auflösen, in die Joghurtmasse einrühren und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Obers steif schlagen, mit den Erdbeerstücken unter die Masse heben, abschmecken und auf Wunsch noch mit Zucker oder Honig süßen. Den Rand eines Tortenreifens innen mit Backpapier auslegen, den ersten Boden einsetzen, Creme darauf verteilen und so fortfahren, der Abschluss sollte wieder Creme sein. Die Torte am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, danach den Tortenreifen vorsichtig hochziehen, das Papier entfernen, die Torte mit weißer Kuvertüre und Erdbeeren garnieren und in Stücke schneiden.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 322 kcal

Eiweiß: 9,2 g

Kohlenhydrate: 29,9 g Fett: 18,2 g

Broteinheiten: 2,5 BE

Vitamin C: 41,6 mg

Ballaststoffe: 4,2 g

Cholesterin: 94,7 mg

 

Rezept: Kochen und Küche



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Waffeln mit Waldmeister-Topfen-Creme und Erdbeeren

Selbst gemachte Waffeln mit frischer Creme .


Kokos-Ananas-Tarte

Zum Nachmittagskaffee ist eine Kokos-Ananas-Tarte genau das Richtige.


Blutorangen-Nuss-Kuchen

Klassischer Nusskuchen mit saftigen Blutorangen.


Muttertagsherz

Kinderleicht zuzubereiten.


Nutellakuchen mit Walnusslikör

Schmeckt auch mit Weinbrand, Baileys oder Rum sehr gut.


Bananen-Marmorkuchen

Kochen & Küche März 1998