Erdbeer-Pastetchen

Kochen & Küche Juni 1999

Zutaten:

(für 8 Stück)
600 g Plunderteig (TK)
Dotter zum Bestreichen

1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
1/4 l Milch
2 Dotter
150 g Erdbeeren
70 g Staubzucker
1 kleines Stamperl Maraschino

1/4 l Obers
1 kleines Stamperl Cognac
30 g Staubzucker
1/2 Pck. Vanillezucker

Erdbeeren zum Belegen
Papier für das Blech
Öl für das Backpapier


Zubereitung

Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Plunderteig laut Packungsvorschrift antauen lassen; danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen; mit einem Krapfenausstecher (Durchmesser 10 cm) 16 Kreise ausstechen; aus 8 Kreisen mit einem Ausstecher (Durchmesser 4 cm) wiederum Kreise für die Deckel ausstechen; die Teigböden am Rand mit versprudeltem Dotter bestreichen; Teigringe darauf setzen und ebenfalls mit Dotter bestreichen; danach auch die Deckel mit Dotter bestreichen; Teigböden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen; Deckel ebenso auf das Blech legen; Pastetchen aufgehen lassen; danach mit einem geölten Backpapier abdecken (um ein unregelmäßiges Aufgehen der Teigstücke zu verhindern) und im Backrohr 15 - 20 Minuten backen; danach auf dem Blech erkalten lassen, Backpapier abziehen und die Gebäckstücke vom Blech lösen.
Laut Packungsanleitung aus 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver und 1/4 l Milch einen Pudding bereiten; in den noch heißen Pudding die Dotter unterziehen; danach den Pudding erkalten lassen; Erdbeeren waschen, putzen und mit 70 g gesiebtem Staubzucker aufkochen, durch ein feines Sieb streichen und mit Maraschinolikör verrühren; danach erkalten lassen; Obers mit 30 g gesiebtem Staubzucker, Vanillezucker und Cognac steif aufschlagen und in einen Dressiersack (Rosentülle Nr. 3) füllen; Pastetchenböden mit Vanillecreme und Erdbeersauce füllen, mit Erdbeeren belegen, Obers aufdressieren und jeweils mit einem Deckel abschließen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Himbeer-Charlotte

Kochen & Küche Juli 2003


Kokos-Biskuit-Schnitten mit Cranberry-Obers-Creme

Mehlspeise in Schichten mit einem Kokos-Biskuit-Teig und einer Cranberry-Creme.


Topfenkuchen im Mürbteigmantel

Kochen & Küche Jänner 1998


Tiroler Früchtebrot

Weihnachtsstollen und Früchtebrote


Nußgebäck aus feinem Plunderteig

Kochen & Küche März 1999


Schokolade-Apfel-Kuchen mit Kürbiskernen

Saftiger Schokoladekuchen mit Kürbiskernen


Rhabarberstrudel mit Mandelsauce

Kochen & Küche April 1997