Erdbeer-Rhabarber-Kirschenmarmelade

Kochen & Küche Juni 2006

Zutaten:

für 4 kg Marmelade

1 kg Erdbeeren, gut gereift
1/2 kg Kirschen, gut gereift
1/2 kg Rhabarber
2 kg Gelierzucker
4 cl Kirschschnaps
8 Marmeladegläser, à 1/2 kg


Zubereitung

Erdbeeren waschen, entstielen und größere Stücke vierteln oder halbieren; den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden; die Kirschen waschen, entstielen und entkernen.
Die Früchte in eine große Schüssel geben, mit dem Gelierzucker vermischen und über Nacht ziehen lassen.

Die Marmeladegläser heiss auswaschen und trocknen.
In einem geeigneten Topf die Früchte langsam zum Kochen bringen und 15 Minuten langsam köcheln lassen; immer wieder umrühren und abschäumen; danach mit einem Stabmixer pürieren, nochmals kurz aufkochen lassen und anschließend noch heiss in die vorbereiteten Marmeladegläser füllen.
Den Kirschschnaps über die Marmelade gießen, anzünden und die Gläser sofort verschließen.

Zubereitungszeit 1 Stunde, am Vortag bereiten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Klassischer Orangenpunsch

Rezept: Walter Gaigg, Kochen und Küche Dezember 2013


Eingelegte Pfirsiche für die Vorratskammer

Kochen & Küche September 1998


Hollerblüten-Limonade

Rezept: Elisabeth Mayer, Kochen & Küche Juni 2012


Ginger Ale

Unbedingt probieren!


Sommer-Sangria

Dieses typisch spanische Urlaubsgetränk erinnert uns an die Sonne und das Meer.


Marillen-Apfel-Chutney

Das Marillen-Apfel-Chutney eignet sich besonders als Beilage zu gegrilltem Fleisch.