Erdbeer-Rhabarber-Kirschenmarmelade

Kochen & Küche Juni 2006

Zutaten:

für 4 kg Marmelade

1 kg Erdbeeren, gut gereift
1/2 kg Kirschen, gut gereift
1/2 kg Rhabarber
2 kg Gelierzucker
4 cl Kirschschnaps
8 Marmeladegläser, à 1/2 kg


Zubereitung

Erdbeeren waschen, entstielen und größere Stücke vierteln oder halbieren; den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden; die Kirschen waschen, entstielen und entkernen.
Die Früchte in eine große Schüssel geben, mit dem Gelierzucker vermischen und über Nacht ziehen lassen.

Die Marmeladegläser heiss auswaschen und trocknen.
In einem geeigneten Topf die Früchte langsam zum Kochen bringen und 15 Minuten langsam köcheln lassen; immer wieder umrühren und abschäumen; danach mit einem Stabmixer pürieren, nochmals kurz aufkochen lassen und anschließend noch heiss in die vorbereiteten Marmeladegläser füllen.
Den Kirschschnaps über die Marmelade gießen, anzünden und die Gläser sofort verschließen.

Zubereitungszeit 1 Stunde, am Vortag bereiten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mango Maracuja Smoothie

Eine fruchtige Erfrischung für wärmere Tage!


Quittengelee

Gelee aus Quitten als Brotbelag oder zur Weiterverarbeitung geeignet.


Joghurt-Gemüseflip

Kochen & Küche Juli 2001


Grüner Smoothie

Smoothie mit Spinat und Bananen


Essiggemüse

bunte - pikante - köstliche Vielfalt


Honigpunsch

Selbstgemachte Köstlichkeiten


Gewürzparadeiser

Kochen & Küche August 2004


Vanillecreme

Sahne Brause