Erdbeer-Topfencreme

Kochen & Küche Juni 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
125 g Magertopfen, passiert
1 Dotter
1 Pck. Vanillezucker
Staubzucker nach
Geschmack
Saft von 1/2 Zitrone
geriebene Schale von
1/4 Zitrone
1 EL Rum
3/8 l Obers
200 g Erdbeeren
60 g Kristallzucker
geschlagenes Obers
Schokoladespäne, Erdbeeren und Minzeblättchen zum Garnieren


Zubereitung

Erdbeeren gut waschen, putzen und vierteln; die halbe Menge der Früchte mit Kristallzucker erhitzen; sobald der Zucker sich aufgelöst hat, die Masse mit einem Stabmixer pürieren und erkalten lassen; Dotter, Vanillezucker, Zitronensaft, Zitronenschale, Rum und Staubzucker über Dunst cremig aufschlagen; danach kalt schlagen und mit dem Topfen vermengen.

Das Erdbeermark mit der Topfenmasse verrühren und 1/2 Stunde lang kalt stellen; Obers steif aufschlagen und zuerst nur einen kleinen Teil und danach das restliche Obers unter den Erdbeer-Topfenabtrieb mengen; die halbe Menge der fertigen Masse in vier vorgekühlte Dessertgläser verteilen; die bereitgehaltenen Erdbeeren ebenfalls darauf verteilen; zuletzt die restliche Erdbeer-Topfenmasse in die Gläser füllen; vor dem Servieren das Dessert mit geschlagenem Obers, Erdbeeren, Schokoladespänen und Minzeblättchen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeerparfait mit Maraschinolikör

Kochen & Küche Juni 1999


Kastaniencreme-Torte

Kochen & Küche Oktober 2003


Osterlämmchen

Das Ostergebäck schlechthin


Karamell-Äpfel

Karamell-Äpfel lassen sich ganz einfach machen, sind sehr schnell fertig und bringen eine vorweihnachtliche, gemütliche Stimmung mit.


Nektarinenknödel

Wer keinen Mohn mag, wälzt die Knödel in Butterbröseln


Kirschen in Backteig

Kochen & Küche Juni 2006


Mohnkuchen mit feiner Nusscreme

Kochen & Küche Oktober 2002