Erdbeermarmelade mit Zitronenmelisse

Eine feinfruchtige Spezialität mit einem leicht zitronigen Duft und dem Geschmack frischer Erdbeeren.

Zutaten:

1 kg Erdbeeren
1 kg Zucker
1 Handvoll Zitronenmelisse
15 g Zitronensäure
6 g Apfelpektin

Tipp: Nach dem einfüllen der noch heißen Marmelade (Vorher Schaum abschöpfen!) die Gläser fest verschließen und bei Verwendung von Schraubverschlüssen auf den Kopf stellen. Durch die Hitze wird so auch der Deckel desinfiziert, und es kommt zu keiner Schimmelbildung.


Zubereitung

Die Erdbeeren grob zerkleinern, mit Zucker, Pektin und den Zitronenmelissenblättern bis zum Kochen erhitzen. Anschließend die Zitronensäure zusetzen und die Gelierprobe machen. Wird die Marmelade fest, so kann sie in Gläser abgefüllt werden.

Hinweis: Bei fertigen Mischungen von Pektin, Zitronensäure und Zucker ist immer auf weitere Inhaltsstoffe des Geliermittels zu achten. Vor allem Gelierhilfsmittel, die jeweils nur eine geringe Menge Zucker zum Haltbarmachen benötigen, sind zumeist mit einem chemischen Konservierungsmittel versehen. Dieses muß am Etikett angeführt werden.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Hagebuttenmarmelade mit Orangen

Kochen & Küche Oktober 2013


Birnen-Ingwer-Marmelade

Marmelade mit frischem Ingwer und Birnen.


Buntes Gemüse, in Essig eingelegt

Kochen & Küche August 2001


Muskateller-Kirschen

Kochen & Küche Mai 2012


Kiwi-Bananen-Kokosnuss-Smoothie

Veganer Frucht-Drink, der jung und schön hält.


Gemüseragout

Eingemachtes Gemüseragout.


Tannenhonig

Der beste Hustensaft für Kinder!