Erdbeerschmetterling

Perfekt für den Muttertag. Gelingt auch Papa und den Kindern. Danke Max!

Zutaten:

für 1 Schmetterling, 14–16 Stück

Biskuitteig

5 Eier 

150 g Zucker

5 EL Wasser 

120 g Mehl

Fülle

250 g Erdbeeren

3 Blatt Gelatine

250 ml Obers

etwas Vanillezucker

50–100 g Zucker • Rum

Verzierung

500 g Erdbeeren 

1 Banane

250 ml Obers

Zucker nach Geschmack

Sahnesteif

Tortengelee

Mikadostäbchen


Zubereitung

(40 Min. ohne Warte- und Backzeiten)

Für das Biskuit für den Erdbeerschmetterling die Eier trennen, die Eidotter mit dem Zucker und dem Wasser schaumig rühren, die Eiklar steif schlagen und unter die Dottermasse ziehen, abschließend das Mehl dazusieben und vorsichtig unterheben. Die Masse in eine befettete Tortenform füllen und bei 180 °C ca. 25 Minuten backen. 

In der Zwischenzeit die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden, die Gelatine in etwas Wasser einweichen, dann ausdrücken und über einem Wasserbad auflösen. Das Obers mit Vanillezucker und Zucker steif schlagen, anschließend die Erdbeerstückchen, den Rum und die Gelatine unterziehen.

Das fertige Biskuit kurz überkühlen lassen, dann die Torte einmal durchschneiden, mit der Obers-Erdbeer-Creme füllen und kühl stellen. Die Erdbeeren halbieren, die Banane in Scheiben schneiden, das Obers steif schlagen, zuckern und mit Sahnesteif festigen.

Die Torte halbieren und verkehrt zusammensetzen (Rundung an Rundung, die glatte Schnittfläche ist außen). Die Torte mit Schlagobers bestreichen (ca. ¼ davon auf Wunsch für die Verzierung übrig lassen) und mit halbierten Erdbeeren und Bananenscheiben belegen, eventuell mit Tortengelee überziehen. 

Die Mikadostäbchen als „Fühler“ an der Torte anbringen und die Ränder vom Erdbeerschmetterling eventuell mit Schlagobersrosetten verzieren.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 222 kcal

Eiweiß: 4,6 g

Kohlenhydrate: 20,9 g

Fett: 12,9 g

Broteinheiten: 2 BE

Vitamin C: 30,8 mg

Ballaststoffe: 1,3 g

Cholesterin: 99,8 mg

Ballaststoffreich, „ reich an Vitamin C



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Veganer Becherkuchen

Der vegane Becherkuchen ist ruck-zuck fertig und schmeckt immer gut.


Rhabarber-Grießkuchen

Süßer Kuchen mit Rhabarber-Grieß-Füllung. Kann als Dessert sowie als süße Hauptspeise serviert werden.


Malakofftorte

Die Malakofftorte ist beliebt bei Alt und Jung, aber sie verlangt einiges an Geschick - mit diesem Rezept gelingt die Malakofftorte garantiert.


Butterkuchen mit Pinienkernen

Ein einfacher Kuchen mit feinem Pinien-Aroma.


Topfen-Obsttorte

Kochen & Küche April 2003


Feiner Apfelkuchen

Kochen & Küche September 2005