Erdbeerschnitten

Süße Früchte für saftige Kuchen

Zutaten:

Teig:
5 Dotter
1/8 l Wasser
1/8 l Öl
150 g Staubzucker
200 g Mehl
1 Pack. Backpulver
5 Eiklar
50 g Kristallzucker

Creme:
½ l Schlagobers
150 g Staubzucker
½ kg Joghurt 1 %
6 Blatt Gelatine
500 g Erdbeeren


Zubereitung

Dotter, Wasser, Öl und Staubzucker gut schaumig rühren. Mehl und Backpulver dazugeben und gut verrühren. Zuletzt den mit Kristallzucker geschlagenen Schnee unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 180°C backen.

Schlagobers und Staubzucker steif schlagen. Gelatine auflösen und mit dem Joghurt gut verrühren. Schlagobers und Joghurt gut vermischen und die geschnittenen Erdbeeren unterheben. Auf den Kuchenstreichen und ca. ½ Tag kühl erstarren lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Butterkuchen mit Pinienkernen

Ein einfacher Kuchen mit feinem Pinien-Aroma.


Kokos-Vollkorn-Becherkuchen

Ein saftiger Kuchen, der ganz einfach zu machen und noch dazu ruck-zuck fertig ist.


Osterhasentorte

Torte in Hasenform


Schlosstorte

süß & kreativ


Erdmandelrehrücken

Rehrücken einmal anders! Erdmandelflocken und Vollkornmehl verleihen diesem Kuchen einen vollen Geschmack und eine sehr angenehme Konsistenz!


Bröselpudding mit Gewürzmost

(Mostschober) Rezept: Otto-Kandler-Haus


Gitterkuchen mit Heidelbeeren

Kochen & Küche August 2003