Erdbeerstrudel

Blätterteigstrudel mit Erdbeer-Topfen-Fülle.

Zutaten:

für ca. 12 Stück
330 g Blätterteig (TK-Ware)
300 g Erdbeeren
300 g passierter
Magertopfen
100 g Staubzucker
2 Eidotter
1 Ei
1/2 P. Vanillepuddingpulver
abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
1 Prise Salz
1 kleines Stamperl Rum
Backpapier für das Blech
Ei zum Bestreichen


Zubereitung

(ca. 35 Min., Backzeit ca. 40 Min.)
Den Blätterteig antauen lassen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 45 x 30 cm ausrollen (eventuell vom Rand zwei dünne Teigstreifen abschneiden, damit kann man ein Gitter auf dem Strudel machen).
Die Erdbeeren waschen, abzupfen und halbieren, den Topfen mit dem gesiebten Staubzucker, den Eidottern, dem Ei, dem Vanillepuddingpulver, Zitronenschale und -saft, Salz und Rum glatt verrühren.
Den Strudelteig am Rand mit Wasser bestreichen, die Topfenfülle der Länge nach auf eine Hälfte des Teiges auftragen und mit den Erdbeeren belegen, die andere Teighälfte darüberschlagen, einen Strudel formen und auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech legen, mit versprudeltem Ei bestreichen (und eventuell mit Teigstreifen gitterförmig belegen, das Teiggitter ebenfalls mit Ei bepinseln).
Den Strudel im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 40 Minuten zu schöner, goldbrauner Farbe backen, auf dem Blech erkalten lassen und erst dann in Portionen aufteilen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 208 kcal
Eiweiß: 6,1 g
Kohlenhydrate: 20,3 g
Fett: 10,8 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Ballaststoffe: 968 mg
Cholesterin: 92,0 mg

 

Kochen & Küche Mai 2012



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Marzipan-Streuselkuchen

Feiner Familienkuchen.


Kastenkuchen mit Maulbeeren

Einfacher Kuchen der auch mit anderen Beeren gelingt.


Gefüllte Biskuitringe mit frischen Beeren

Kochen & Küche Juni 1997


Nougatkuchen im Glas

Köstlicher Kuchen als Mitbringsel.


Feine Nusstorte

Torte mit Walnüssen


Osterlämmchen

Das Ostergebäck schlechthin