Esterházy-Röllchen mit Rotweinsauce

Kochen & Küche Juni 2002

Zutaten:

für 2 Portionen
4 Beiriedscheiben à 80 g
2 EL Sauerrahm
1/2 EL Senf, scharf
1/4 Stange Lauch
1/2 Karotte, 1/4 Sellerieknolle
1 Schalotte
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Rapsöl
4 Austernpilze
1 Lorbeerblatt
4 Wacholderbeeren
1/8 l Kalbsfond
1/16 l Rotwein
1/2 EL Brombeeressig
etwas Speisestärke


Zubereitung

Karotte und Sellerie waschen, putzen, schälen und in feine Streifen schneiden; Lauch waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden; Pilze vorsichtig säubern und in Stücke schneiden; die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Beiriedscheiben mit Senf und Sauerrahm einstreichen; die halbe Menge der Gemüsestreifen darauf legen und die Fleischscheiben einrollen; die Röllchen mit Zahnstocher feststecken und mit Pfeffer würzen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; in einer Bratpfanne 1 EL Rapsöl erhitzen; die Fleischröllchen beidseitig scharf anbraten und salzen; Austernpilze zugeben und mit Kalbsfond aufgießen; Rotwein und Brombeeressig zugießen; Wacholderbeeren und Lorbeerblatt beifügen und im Backrohr ca. 20 Minuten fertig garen; danach die Röllchen und Pilzstücke herausnehmen und warm stellen; die Sauce abseihen und mit Speisestärke binden; die übrigen Gemüsestreifen kurz in 1 EL Rapsöl durchschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen; für die Beilage den Reis nach Packungsvorschrift bereiten und mit Kräutern und blanchierten Gemüsewürferln vermengen; die Röllchen schräg halbieren und auf die Gemüsestreifen setzen; zuletzt einige Pilzstücke, etwas Sauce und den Reis gefällig anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gegrillte Forellen

Kochen & Küche Juni 2002


Gemüsetopf mit Schweinefleisch

Kochen & Küche Oktober 2002


Lammschlögel mit Rosmarinnadeln

Kochen & Küche August 2000


Lammbraten mit Anchovisfilets

Lamm mit Anchovis


Pochiertes Kalbsfilet

Kochen & Küche Mai 1998


Gebackene Polentaknödel

Polentaknödel mit Kürbiskernöl und Speck.