Estragon-Kaninchen

mit Obers-Senfsauce

Zutaten:

für 4 Portionen
1 Kaninchen (ca. 1,5 kg)
20 g Butterschmalz
Salz und weißer Pfeffer
3 mittelgroße Zwiebeln, in Spalten geschnitten
125 ml Weißwein
375 ml Wasser
250 g kleine Champignons, halbiert
1 EL Butter
3 Karotten, in Stücke geschnitten
250 ml Gemüsesuppe
je ½ Bund Estragon und Petersilie, gehackt
125 ml Obers
2 EL mittelscharfer Senf


Zubereitung

(ca. 30 Min., Garzeit ca. 50 Min.)

Das Kaninchen in 8–10 Teile zerlegen (Keulen und Schultern abtrennen, Rücken in vier Teile schneiden), die Kaninchenteile waschen und trocken tupfen.

Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, das Kaninchenfleisch darin unter Wenden anbraten und würzen, Zwiebeln beifügen und mitrösten.

Den Bräter in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen stellen und die Kaninchenteile ca. 50 Minuten garen, dabei öfters mit Wein, Wasser und Eigensaft übergießen.

Champignons in heißer Butter anbraten, würzen und aus der Pfanne nehmen, die Karotten im verbliebenen Bratfett andünsten, mit Gemüsesuppe ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten garen, die Champignons beifügen und erhitzen, Petersilie und Estragon darüberstreuen.

Obers und Senf nach ca. 30 Minuten zum Fleisch geben, etwas einkochen lassen und nachwürzen, gegen Ende der Bratzeit das Karotten-Champignongemisch zum Kaninchen geben.

Nährwert je Portion
Energie: 626 kcal
Eiweiß: 81,1 g
Kohlenhydrate: 7,9 g
Fett: 27,5 g
Broteinheiten: 0 BE
Eisen: 10,3 mg
Zink: 4,2 mg
Ballaststoffe: 5,1 g
Cholesterin: 315 mg

 

Rezept: Kochen & Küche Februar 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fruchtig-scharfes Melanzani-Ragout

Das Melanzanie-Ragout ist ein vegetarisches Ragout mit fruchtig-scharfem Geschmack.


Fladenbrötchen mit roten Zwiebeln und Käse

Aromatische kleine Fladenbrote


Zwiebelbaguette

Rezept von Backprofi Christian Ofner


Hirseweckerln mit gegrilltem Gemüse und Stachelbeer-Pfirsich-Sauce

Rezept u. Foto: Kochschule Grünes Zebra, Kochen & Küche August 2013


Krustenschnitzel

Krustenschnitzel mit Sanddornsauce, ein feines Hauptgericht, Eisen,-und Zinkhaltig.


Esterházy-Rindsschnitzel mit Gemüsepüree

Rindsschnitzel nach Esterházyart mit Gemüsepüree.


Kaninchenragout mit Erdäpfel-Kräuter-Püree

Das Kaninchenragout mit Erdäpfel-Kräuter-Püree ist ein würziges Wildgericht, das gut in die kalte Jahreszeit passt.


Milchsaures Karotten-Sellerie-Gemüse

Unbedingt ausprobieren!