Faschierte Knödel mit Pilzen

Kochen & Küche Oktober 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
200 g Faschiertes, gemischt
1 Ei, Salz und Pfeffer
etwas Koriander, gemahlen
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
1 EL Butter, 1 TL Senf
1 Knoblauchzehe
1 TL Majoran
1 ML Paprikapulver
1/16 l Kochmadeira

Brandteig
125 ml Wasser, Salz
25 g Maizena
75 g Weizenmehl
3 Eier, 30 g Butter
1/2 P. Backpulver
Öl zum Ausbacken

400 g Pilze, Salz und Pfeffer
Olivenöl zum Rösten
4 EL gemischte Kräuter, gehackt

Kräuter zum Garnieren


Zubereitung

Für den Brandteig Salzwasser aufkochen; Mehl und Maizena zugeben und mit den übrigen Zutaten (außer den Eiern) schnell mit einem Kochlöffel verrühren, bis sich die Masse vom Topfboden und vom Topfrand löst und der Teig einen Klumpen bildet; zum Auskühlen beiseite stellen; danach die Eier langsam nach und nach einrühren, bis sich eine homogene Masse bildet; für die Knödel die Zwiebel in Butter glacieren und kalt stellen.

Das Ei in eine Schüssel schlagen; die Aromaten und Gewürze zugeben und gut vermischen; danach das Faschierte und die Zwiebel zugeben und nochmals alles mit der Hand vermischen; die Pilze waschen, putzen und feinblättrig schneiden.

Soviel Öl (auf 120 Grad) erhitzen, dass die Knödel schwimmend ausgebacken werden können; aus dem Faschierten 8 kleine Knödel formen (z. B. mit einem Eisportionierer) und mit dem Brandteig umhüllen; danach in das heiße Öl einlegen und 5-6 Minuten backen; die Pilze in einer Pfanne gut durchrösten und mit Salz und Pfeffer würzen; die Knödel mit einem Gitterschöpfer aus dem Öl heben und sofort in den gehackten Kräutern wälzen; die Pilze auf vorgewärmten Tellern anrichten; je zwei Knödel darauf setzen und mit frischen Kräutern garnieren.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Huhn in Gelee mit Artischocken

Kochen & Küche Juli 2007


Hühnerragout mit Gartengemüse

Kochen & Küche Juni 2005


Geflügellebermousse

Die Geflügellebermousse mit Balsamico-Kirschen kann schon am Vortag zubereitet werden und hält 2-3 Tage im Kühlschrank.


Schweinsragout pikant gewürzt

Kochen & Küche Oktober 1998


Hühnerbrustfilet in der Folie

Kochen & Küche April 1998


Putenwraps gefüllt mit Gemüse und Käse

Kochen & Küche Juli 2002


Fleischstrudel in der Rindsuppe

Traditionelle Rindsuppe mit Fleischstrudel als Einlage


Fisch-Curry mit Romanesco

Es muss nicht immer nur Hühnchen im Curry sein, warum nicht auch einmal Fisch? Der Romanesco verleiht dem Ganzen noch eine besondere Note.