Faschierte Laibchen mit Spinat und Parmesan

Kochen & Küche Juni 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
350 g faschiertes Rindfleisch
2 Erdäpfel
100 g frischer Blattspinat
2 Knoblauchzehen
1/2 Bund Petersilie
70 g Parmesan
2 Semmeln vom Vortag
etwas Milch
2 Eier
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
Semmelbrösel zum Panieren
Öl zum Braten


Zubereitung

Die Erdäpfel waschen und mit der Schale dämpfen; danach schälen und mit einer Gabel zerdrücken; die Semmeln in kleine Würfel schneiden, mit etwas Milch einweichen, ausdrücken und mit einer Gabel auflockern; Knoblauch schälen und zerdrücken; Blattspinat putzen, waschen, grob hacken und mit etwas Öl und Wasser dämpfen; Petersilie fein hacken; Parmesan fein reiben; die Eier verquirlen.
Das faschierte Rindfleisch zusammen mit den zerdrückten Knoblauchzehen, der Erdäpfelmasse, Petersilie, dem Spinat und der Semmelmasse sowie Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut durchkneten; danach die verquirlten Eier dazugeben; diese Masse soll geschmeidig sein; nun ovale Laibchen formen und diese in Semmelbröseln wenden; das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Fleischlaibchen hineingeben und bei mäßiger Hitze an beiden Seiten braten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kürbishuhn aus dem Ofen

Kochen & Küche Oktober 1999


Gefüllte Hühnerbrustfilets in Blätterteig

Kochen & Küche August 2000


Schweinsmedaillons in Parmesanhülle

Kochen & Küche Juni 2006


Gekochte Gans mit Hagebuttenconfit

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Schweinsragout mit Gartengemüse

Kochen & Küche Juni 2006


Putenkeule in Biersauce mit Fenchel

Kochen & Küche September 2003


Gebratene Beiriedschnitte mit Steinpilzen

Kochen & Küche Oktober 2004


Dorschfilets in Erdäpfelkruste

Kochen & Küche März 1998