Faschierte Lammbällchen

Kochen & Küche März 1999

Zutaten:

(für 6-8 Portionen)
1 kg faschiertes Lammfleisch
30 g Ingwerwurzel
2 TL Fenchelsaat
etwas Kardamom (gemahlen)
3 Chilischoten
1 Ei, etwas Salz, 50 g Brösel
1 EL Öl zum Fritieren

Sauce:
400 g Schalotten
300 g Knollensellerie
4 Nelken, 2 TL Koriandersaat
3 kleine Chilischoten
1 Zimtstange
2 EL Öl, Salz, 2 TL brauner Zucker
1 TL Currypulver
1 Dose Paradeiswürfel (ca. 400 g)
1 Becher Joghurt
1/8 l Hühnersuppe


Zubereitung

Ingwer schälen und reiben; Fenchel mahlen und mit Kardamom mischen; Chilischoten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden; das faschierte Lammfleisch mit Ei, Ingwer, Fenchel-Kardamommischung, Chilischoten, Bröseln und Salz verkneten; Masse kurz ruhen lassen; danach mit geölten Händen ca. 25 - 30 Fleischbällchen formen; Fleischbällchen kalt stellen.
Für die Sauce Schalotten und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden; Nelken und Koriander mahlen, oder im Mörser fein zerstoßen; Chilischoten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden; Öl erhitzen, Schalotten- und Selleriewürfel beifügen und ca. 10 Minuten dünsten lassen; Gewürze, Paradeiser und Joghurt einrühren; Hühnersuppe zugießen, mit Salz und Zucker würzen und kräftig kochen lassen; Fleischbällchen im heißen Öl frittieren und mit Sauce servieren.
Als Beilage zu diesem Gericht empfehlen wir Curryreis.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Marinierter Kavalierspitz

Kochen & Küche Juni 2001


Makrelenfilets in Buttermilchgelee

Kochen & Küche Februar 1999


Cordon Bleu vom Rind mit Schofkas

Kochen und Küche Oktober 2013


Bärlauch-Tascherln

Mit Bärlauch und Räucherforelle gefüllte Blätterteigtaschen. Ideal zur Jause oder als Snack zwischendurch. Die Teigtaschen können auch anders gefüllt werden, beispielsweise mit Schinken oder mit Tofu.


Lachsmittelstück mit grünem Spargel

Kochen & Küche April 2004


Gebratenes Kalbfleisch

Kochen & Küche März 2004