Faschierter Braten mit Erdäpfelkruste

Faschierter Braten mit Erdäpfelkruste

Zutaten:

70 dag mehlige Kartoffeln, 50 dag Faschiertes (gemischt), 1/8 l Wasser, 1 Zwiebel, 3 EL Öl, 10 dag Selchspeck, 2 Eier, 3 dag Semmelbrösel, 1 TL Majoran, Salz, Pfeffer, Fett fürs Blech, Salz, Muskat, 1 Bund Petersilie, 1 Ei, 6 Scheiben Hamburgerspeck (etwa 10 dag)


Zubereitung

Gekochte Kartoffel schälen, vollständig auskühlen lassen und groß raffeln. Faschiertes mit Wasser vermengen und 10 Minuten rasten lassen. Das Faschierte wird dadurch lockerer. Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und in Fett anrösten. Kleiwürfelig geschnittenen Speck Speck zur Zwiebel geben und kurz mitrösten. Von der Hitze nehmen und überkühlen lassen. Mit Faschiertem, Eiern, Semmelbröseln und Gewürzen gut vermengen. 1/3 der Masse mit einem Esslöfel in einer Größe von etwa 30 x 10 cm auf ein befettetes Backblech streichen. Halbe Menge der geraffelten Kartoffeln mit Salz und Muskatnuß würzen und die Hälfte davon auf dem Fschierten verteilen, mit der halben Menge Petersilie bestreuen. Vorgang wiederholen, mit Faschiertem abschließen. Restliche geraffelte Kartoffel mit Ei und Gewürzen vermengen und mit einem Esslöffel rundum auf den Faschierten Braten auftragen und glattstreichen. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 180 °C etwa 50 Minuten braten. Speckscheiben kreuzweise auf den Braten legen und bei gleicher Einschubhöhe und gleicher Temperatur nochmals 15 Min. braten. Vor dem Anschneiden den Faschierten Braten einige Minuten rasten lassen und mit einem gemsichten Salat servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden