Feigen in Cassislikör

Weihnachtliche Desserts
Kochen & Küche Dezember 2003

Zutaten:

(für 4 Portionen)
8 frische Feigen
1/8 l Cassislikör
40 g Zucker
20 g Kuvertüre
5 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter

Lorbeerblätter zum Garnieren


Zubereitung

Vorbereitung:
Die Wacholderbeeren zerdrücken; den Zucker in einer Kasserolle karamellisieren lassen; Cassislikör zugießen; Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Kuvertüre zugeben und unter langsamem, ständigen Rühren eindicken lassen; die Feigen von oben nach unten einschneiden, aber nicht durchschneiden.

Zubereitung:
Die Feigen in die Cassisflüssigkeit einlegen und bei verschlossenem Topf 5 Minuten ziehen lassen; danach herausnehmen und auf einer geeigneten Servierplatte anrichten; die Cassissauce abseihen und über die Feigen gießen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lyoner Matefaim

(Frankreich: Matefaim lyonnais)


Süße Almscheckerln

Germgebäck mit Topfen-, Nuss- und Mohnfülle und Honigglasur.


Himbeercremetorte

Kunstvolle mehrstöckige Rosentorte mit laktosefreier Himbeercreme als Füllung und Verzierung dazwischen helle Biskuitböden.


Hollerblüten-Kuchen

Einfacher Blechkuchen, verfeinert mit Holunderblüten. Eine schnelle und einfache Nachspeise für spontanen Besuch.


Zimtparfait

mit Erdbeersauce


Gefüllte Honigäpfel

mit Mostsabayon