Feigen Gorgonzola Tarte mit Rohschinken

Tarte mit Blauschimmelkäse und Rohschinken

Zutaten:

für 1 Tarte
1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche & Tarteteig 300 g
250 g Gorgonzola (sehr würziger Edelpilz-Käse) oder Dolce Bianca (milder Edelpilz-Käse)
3 Feigen, geachtelt
200 g Rohschinken, in dünnen Scheiben geschnitten
etwas Rucola


Zubereitung

(10 Min., Backzeit ca. 20 Min.) 1. Backofen auf 190° Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. 2. Form gegenfalls befetten. Teig entrollen und Backpapier abziehen. Teig in die Form legen und den überstehenden Teigrand einschlagen. 3. Dolce Bianca über den Teig verstreichen und mit den Feigenviertel belegen. 4. Auf mittlerer Schiene ca. 35 - 40 Min. goldbraun backen. Vor dem Servieren mit Rohschinken und Rucola garnieren. . Video: Feigen Gorgonzola Tarte .

 

Rezept und Foto: Tante Fanny



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kalbsrücken auf Buchweizenrisotto und Karottenflan

Kochen und Küche November 2013 Rezept: Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg


Fischcreme-Suppe mit Kräutern

Kochen & Küche Dezember 2001


Französische Brotsuppe

Kochen & Küche Jänner 2003


Käferbohnenschaumsuppe mit Kernölsauerrahm

Schmeckt am besten mit echtem steirischem Kürbiskernöl!


Weißer Żurek (Ostersuppe)

Zu Ostern serviert man die Suppe in Polen mit einem gekochten Ei als Einlage.


Schinkennockerln

Eine Suppeneinlage, die sich hervorragend zur Resteverwertung eignet.


Herings-Sülze

Kochen & Küche März 2000


Videos zu diesem Rezept