Feine Pfirsichtorte aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche September 2001

Zutaten:

(für 12 Portionen)
180 g Butter
120 g Staubzucker
etwas Salz
1/2 Pck. Vanillezucker
etwas geriebene Zitronenschale
5 Eier
110 g glattes Mehl
90 g geschälte, geriebene
Mandeln
400 g Pfirsiche

gehobelte Mandeln zum
Bestreuen
etwas Staubzucker zum
Bestreuen
Butter und Mehl für die Form


Zubereitung

Vorbereitung:
Die Eier trennen; Butter auf Handwärme bringen und mit der Hälfte des gesiebten Zuckers, Salz und Vanillezucker sehr schaumig rühren; nach und nach die Dotter beifügen und wieder schaumig rühren; Eiklar mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und unter den Butterabtrieb heben; zuletzt das gesiebte Mehl, die Mandeln und Zitronenschale einrühren.
Die Pfirsiche waschen, halbieren, entkernen und danach vierteln.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Tortenmasse in eine gefettete und bemehlte Tortenform füllen und mit den Pfirsichspalten belegen; mit den Mandeln bestreuen und im vorgeheizten Backrohr etwa 1 Stunde lang backen; die Torte in der Form erkalten lassen; danach aus der Form lösen.
Vor dem Portionieren die Pfirsichtorte leicht mit Staubzucker übersieben.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Adventzopf aus Plunderteig

Weihnachtliche Torten und Kuchen<br>Kochen & Küche Dezember 1997


Matcha-Biskuitrolle mit Erdbeeren

Rezept: Cléa, Foto: Éric Fénot


Haferflockenkuchen

Kochen & Küche November 2001


Steirisches Birnenbrot

Weihnachtsstollen uns Früchtebrote - Kochen & Küche Dezember 2005


Maicremetorte

Kochen & Küche Mai 1997


Mini-Silvester-Cupcakes

Wer große Cupcakes backen möchte, verdoppelt einfach Masse und Backzeit!


Biskuitkranz mit Erdbeer-Topfen-Fülle

Flaumiger Biskuitteig trifft auf den Geschmack von süß-saurer Erdbeer-Topfenfülle