Feiner Leberaufstrich

Kochen & Küche März 1998

Zutaten:

(für ca. 450 g Aufstrich)
400 g Kalbsleber
150 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
80 g Schweineschmalz
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
eine Prise Majoran
etwas Worcestershiresauce
scharfes Paprikapulver nach Geschmack

Zwiebelringe, Essiggurkerln, rote und gelbe Paprika zum Garnieren


Zubereitung

Leber kurz mit kaltem Wasser waschen, trockentupfen und in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden; Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden, Knoblauch schälen und zerdrücken.
Schmalz in einer genügend großen Pfanne gut erhitzen und die Zwiebelringe darin glasig anlaufen lassen; Leber zugeben und so lange mitrösten bis sie sich trocken und hart anfühlt; danach das Leber-Zwiebelgemisch durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen, wenn nötig ein zweites Mal faschieren; zuletzt die Gewürze beifügen.

Serviervorschlag:
Leberaufstrich auf beliebigen Brotscheiben aufstreichen und mit Zwiebelringen, Essiggurkerln und Paprikastückchen garnieren.
In einem gut verschließbaren Glas kann der Leberaufstrich im Kühlsschrank ca. 14 Tage aufbewahrt werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Leberaufstrich mit Chashewkern-Weckerln

Der köstliche Leberaufstrich passt mit Chashewkern-Weckerln ideal zu einem leckeren Abendessen.


Vollkornstangerln mit Leberfülle

Die Vollkornstangerln können kalt und warm gegessen werden und eignen sich auch gut zum Einfrieren!


Feiner Leberaufstrich

Kochen & Küche März 1998


Leberwurst

Leberwurst ist ein genussvoller Aufstrich, der immer gut ankommt.


Junge Rindsleber mit Äpfeln und Zwiebeln

Kochen & Küche Juni 2007