Fenchel-Fischsuppe

Kochen & Küche Februar 1997

Zutaten:

(für ca. 6 Portionen)
800 g Fischabschnitte und Gräten von Lachs oder Steinbutt(vom Fischhändler)
500 g Fischfilets vom Lachs,
Zander und Steinbutt (entgrätet)
2 Fenchelknollen
4 Zwiebeln
1 Bund Suppengrün
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
100 g Langkornreis
Salz, Pfeffer
Lorbeerblatt
3 Paradeiser


Zubereitung

Suppengrün waschen, putzen und zerkleinern; Fischabschnitte und Gräten gut mit kaltem Wasser abspülen, in einem Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, etwa 25 Minuten zusammen mit dem Suppengrün kochen lassen, durch ein Sieb gießen und den Fond zur weiteren Verwendung beiseitestellen. Fischfilets kurz abspülen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Von den Fenchelknollen das Grün abschneiden, Knollen putzen, waschen und achteln. Zwiebeln schälen und würfelig schneiden. Knoblauch schälen und zerdrücken.
Öl erhitzen, Zwiebeln, Fenchel, Reis und Knoblauch anrösten und mit dem vorbereiteten Fischfond aufgießen. Pfeffer und Lorbeerblatt dazugeben und 25 Minuten köcheln lassen. Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen und gemeinsam mit den Paradeiswürfeln in der Suppe ziehen lassen.
Zuletzt die Suppe anrichten und mit Fenchelgrün bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gulaschsuppe mit Paprikaschoten

Kochen & Küche Oktober 2005


Spinatsuppe mit Kräutern

Kochen & Küche April 1999


Suppenhuhn mit selbstgemachten Nudeln

Kochen & Küche Jänner 2007


Zucchiniterrine

Die Zucchiniterrine mit roter Paprikasauce kann man als warme Vorspeise mit einem gemischten Salat servieren.


Polentacreme-Suppe mit Kräutern

Kochen & Küche Oktober 2002


Polsterzipf mit Lauch und Heumilch-Käse

Rezept: Joachim Gradwohl, Kochen & Küche November 2012


Melone mit Schinken

Kochen & Küche Mai 2004


Kaspressknödel in der Rindsuppe

Kochen & Küche September 2005