Festtagssalat mit Räucherlachs und Wachteleiern

Ostersalat

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Wachteleier
250 g Lauch
150 g Sellerie
200 g Ananasfruchtfleisch,
geschält
200 g Maiskörner (Dose)
1 Apfel
1 EL Zitronensaft
Dressing
200 g Sauerrahm
1 EL Apfelessig
Salz und Pfeffer
1 Prise Kristallzucker
4 Scheiben Räucherlachs
Petersilie, Kerbel oder
Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

(35 Min.)
Wachteleier maximal 2 Minuten wachsweich kochen, abschrecken, schälen und anschließend in kaltes Wasser legen (einige Tropfen Essig hinzufügen).
Lauch waschen und in ganz feine Ringe schneiden, Sellerie schälen und roh in feine Streifen schneiden oder raspeln, mit Zitronensaft beträufeln.
Ananasfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, Maiskörner in ein Sieb schütten, kalt abbrausen und abtropfen lassen, Apfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.
Für das Dressing Sauerrahm mit Essig glatt rühren, würzen und abschmecken.
Räucherlachsscheiben einrollen und zu einer Rose formen, das Gemüse und Obst in passende Gläser schichten und dazwischen immer wieder mit etwas Dressing marinieren.
Zum Schluss das Wachtelei und die Lachsrose arrangieren, mit Kräutern garnieren.

 

Nährwerte je Portion
Energie: 247 kcal
Eiweiß: 10,9 g
Kohlenhydrate: 23,0 g
Fett: 11,8 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Vitamin C: 31,1 mg
Kalzium: 166 mg
Eisen: 1,9 mg
Ballaststoffe: 5,0 g
Cholesterin: 108 mg
n-3-Fettsäuren: 523 mg

Kochen & Küche April 2014


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schafkäsezuckerln mit Vogerlsalat und Eierparadeisern

Tomaten mit Vogerlsalat auf Strudelteig


Eingelegte Eier

Als abwechslungsreiche Jause oder als Alternative zu den hartgekochten Ostereiern.


Steirischer Kernölknopf

Weizenbrot mit steirischem Kürbiskernöl und -Kernen


Eier im Nest

Gekochte Eier umwickelt mit Schinken und Putenschnitzel.


Osterhasentorte

Torte in Hasenform


Lamm am Rosmarinspieß

mit Braterdäpfeln.


Grüne Schaumsuppe mit Flusskrebsen und confiertem Eidotter

Einfach das grün der Felder und Wiesen auf den Teller holen mit dieser schmackhaften Suppe! Die Flusskrebse geben dem Gericht noch eine besondere Note.


Schichtsalat mit Osterschinken und Ostereiern

Erfrischend, knackig, gut und ideal zur Resteverwertung nach dem Fest.