Filetsteaks in Blätterteig mit Kräutersauce

Kochen & Küche Juli 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 Filetsteaks vom Lungenbraten à 140 g (mittlere Scheiben)
etwas Salz und Pfeffer
40 g Öl
150 g Champignons
150 g Hühnerbrustfleisch
1/2 Bund Petersilie
1 Stamperl Cognac
1 Pkt. Blätterteig (TK)
1 Ei zum Bestreichen

Kräutersauce:
2 Dotter
1/8 l Weißwein
etwas Salz
100 g Butter (zerlassen)
4 EL beliebige, gehackte Kräuter
je einige Spritzer Worcestershiresauce und Zitronensaft
Backpapier für das Blech


Zubereitung

Champignons kurz abspülen und gut abtropfen lassen; Hühnerfleisch in Würfel schneiden; Filetsteaks beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen; Petersilie waschen und hacken.
Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filetsteaks an beiden Seiten rasch anbraten; aus der Pfanne nehmen und bereithalten; im Bratrückstand das Hühnerfleisch anrösten; mit Salz würzen; Champignons und Petersilie beifügen, mit Cognac ablöschen und kurz weichdünsten. Blätterteig auftauen und dünn ausrollen; in vier Quadrate schneiden und jeweils mit einem Filetsteak belegen; das Pilz-Huhnragout zu gleichen Teilen daraufgeben; Teig so darüberschlagen, daß alles gut umhüllt ist; Teigenden gut zusammendrücken; aus Teigresten Verzierungen herstellen und auf die Päckchen legen; Päckchen mit der Naht nach unten auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech setzen; mit versprudeltem Ei bestreichen; im Rohr etwa 25 Minuten backen, bis die Oberfläche der Päckchen eine schöne Bräunung aufweist.
Für die Kräutersauce Dotter mit Worcestershiresauce, Zitronensaft, Salz und Weißwein über Dunst dickschaumig aufschlagen; tropfenweise die zerlassene Butter einrühren; dann Kräuter beifügen.
Filetsteaks auf Tellern anrichten und die Kräutersauce warm dazu servieren. Dazu paßt frisches Marktgemüse.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Selchkarree auf Heu mit Erbsenpüree

Kochen & Küche April 2004


Gefüllte Hühnerkeulen mit Lauch

Kochen & Küche Juni 2000


Grüne Bohnschoten oder Fisolen mit Faschiertem

Als Beilage Buttererdäpfel oder Brot reichen.


Gebackene Speckknödel

Knödel aus Kartoffelteig mit Speck gefüllt.


Spargel mit Hummer

Kochen & Küche April 2000


Schnitzel vom Schwein mit Semmelfülle

Kochen & Küche Juni 1997


Gegrillte Butterschnitzel mit Paprikasauce

Kochen & Küche Juni 1998