Fingerbrot mit Käse und Chilischoten

Zutaten:

für ca. 32 Stück
500 g glattes Weizenmehl
25 g Germ/Hefe
300 ml lauwarmes Wasser
150 g Ziegenfrischkäse
4 Chilischoten
20 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Parmesan, fein gerieben
1 EL Paprikapulver
Öl für das Backblech


Zubereitung

1 Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Germ in lauwarmem Wasser auflösen. Den Käse in kleine Würfel schneiden.
2 Die Chilischoten waschen, aufschneiden und die Samen entfernen. Die Schoten ganz fein schneiden, danach alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und diesen 10 Minuten rasten lassen.
3 Ein Backblech leicht mit Öl bestreichen. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
4 Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelwalker 1/2 cm dick ausrollen und daraus Dreiecke schneiden. Mit einem scharfen Messer Einschnitte (Abstand 1 cm) machen und auseinanderziehen. Anschließend die Teigstücke auf das Backblech setzen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.
5 Danach im Backofen ca. 10 Minuten backen. Anschließend das Fingerbrot herausnehmen und vor dem Servieren kurz abkühlen lassen.

TIPP: Das Fingerbrot passt sehr gut zu Salami, Schinken oder Aufstrichen.

Zubereitungszeit 1 Stunde, Wartezeit 15 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Bio-Dinkel-Gemüsebrot

Dinkelmehl mit Erbsen und Karotten


Topfenteigtascherln mit Curryfleischfüllung

Kochen & Küche Februar 1998


Kletzenbrot

Kletzenbrot ist ein typisches Adventgebäck.


Parmesangebäck mit gefüllten Oliven

Kochen & Küche Juli 1998


Polsterzipf mit Lauch und Heumilch-Käse

Rezept: Joachim Gradwohl, Kochen & Küche November 2012


Grabenlandjause

Fein aufgeschnittener Rohschinken


Sonnenblumenbrot

Rezept mit Sauerteig und Vollmehl