Fisch-Spinat-Auflauf mit Erdäpfelkruste

Kochen & Küche Mai 2007

Zutaten:

für 6 Portionen

450 g Fischfilets in Streifen geschnitten (Zander, Lachs, Hecht, Forelle)
Saft von 1 Zitrone
1 TL englischer Senf
5 grosse Erdäpfel
2 Eier
300 ml Obers
6 EL Parmesan, frisch gerieben
1 Zwiebel
1 Karotte
1/4 Sellerieknolle
300 g Blattspinat (TK-Ware)

etwas Muskatnuss
Salz und Pfeffer

Butter für die Form


Zubereitung

Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft und Senf marinieren. Die Erdäpfel waschen und schälen, in kleine Würfel schneiden und weich kochen; danach durch eine Erdäpfelpresse drücken; mit den Eiern, Obers und Parmesan gut vermischen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen; danach leicht überkühlen lassen.

Die Zwiebel, Karotte und Sellerieknolle schälen und klein schneiden. Den Spinat auftauen und gut abtropfen lassen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen; Zwiebel- und Karottenstücke in die Form geben; die marinierten Fischfilets darauf legen und die Selleriestücke und den Spinat darauf verteilen; zuletzt mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und mit der Erdäpfelmasse abdecken.
Den Auflauf im Backrohr 30 Minuten backen.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Überbackene Käsetaler

...eine leckerer Form von Auflauf....


Gnocchi mit Ingwer-Orangen-Butter

Italienische Kartoffelnocken in erfrischender Ingwer-Orangen-Butter geschwenkt.


Schupfnudeln

Kochen & Küche August 2004


Polenta-Grammelknödel mit Pilzsauce

Rezept Bettina Tertinjek, Kochen & Küche November 2013


Fleckerln mit Ei und Speck

Kochen & Küche Oktober 2000


Brathuhn mit Nudelfülle

Kochen & Küche März 1998


Zwiebelkuchen

Kochen & Küche Jänner 2004


Polenta-Auflauf mit Schafkäse

Kochen & Küche Jänner 2005