Fischhappen in Paradeis-Olivensauce

Kochen & Küche Februar 2002

Zutaten:

1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 kleine, grüne Chilischote
8 Oliven, mit Paprika gefüllt
1 EL Öl
150 g Paradeiser, in Stücke geschnitten (Dosenware)
150 g Kabeljaufilet
1 TL Kräuter, frisch gehackt
1 kleines Baguette
Butter zum Bestreichen
etwas Salz und Pfeffer


Zubereitung

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden; Knoblauch schälen und zerdrücken; Chilischote waschen und in feine Ringe schneiden; Oliven halbieren; Knoblauch, Zwiebel und Chili in heißem Öl andünsten; mit den Paradeisern ablöschen.

Danach aufkochen lassen; Oliven beifügen; mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fischfilet waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden; mit Salz, Pfeffer und der halben Menge der Kräuter würzen; auf die Paradeissauce legen und zugedeckt 10 Minuten gar ziehen lassen; das Baguette in Scheiben schneiden, mit Butter bestreichen, etwas anrösten und mit den restlichen Kräutern bestreuen; die Fischstücke mit der Paradeissauce auf Tellern anrichten und mit dem Baguette servieren.

ERGIBT 1 PORTION



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Liebstöckel-Gemüsefond

mit Liebstöckelschoberln


Zweigeltsuppe mit Blätterteigstangerln

Kochen & Küche Dezember 2005


Shrimpsuppe mit Austernpilzen

Kochen & Küche März 2005


Lungenstrudelsuppe

Kochen & Küche Dezember 1997


Pelmeny in kräftiger Rindsuppe

Kochen & Küche Februar 2001


Potage à la reine

Kochen & Küche Dezember 1997


Gemüsesuppe mit pochierten Eiern

Kochen & Küche April 2007


Huhn-Schinken-Pastete

Kochen & Küche September 2005