Fischsalat mit Eierschwammerln

Lachsfilet und Heilbutt

Zutaten:

(4 Portionen)
4 Scampi, küchenfertig
etwas Fischfond
250 g frische Eierschwammerl
200 g Lachsfilet, geräuchert
150 g Heilbutt, geräuchert
1 Tomate
Saft von 1 Zitrone
2 EL Olivenöl
Meersalz und grüner Pfeffer
Stangenselleriegrün zum Garnieren


Zubereitung

Die Pfifferlinge/Eierschwammerl putzen, waschen und feinblättrig schneiden. Die Scampi halbieren, im Fischfond pochieren (im heißen Fond ziehen) und auskühlen lassen. Die Fischfilets in kleine Stücke schneiden. Die Tomate schälen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.
In einer Schüssel Zitronensaft, Olivenöl, Meersalz und Pfeffer gut vermischen, die Tomatenstreifen und die Eierschwammerl untermischen und 10 Minuten ziehen lassen.
Die Fischfilets untermischen, den Salat in vier Schüsseln verteilen, die Scampi daraufsetzen und mit Stangenselleriegrün garnieren.
Zubereitungszeit 45 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Reis-Salat mit Früchten

Kochen & Küche Jänner 1998


Oliven-Wassermelonen-Salat mit gebratenem Saiblingsfilet

Eine außergewöhnliche leichte Kombination, die vor allem im Sommer überzeugt!


Spargel-Rhabarber-Salat mit Rucola und Wachteleiern

Dieser Salat lässt sich sehr gut vorbereiten.


Porree-Apfel-Salat

Der Salat mit Radieschen und Lauch spendet im Winter wertvolle Vitamine!


Zucchinisalat

Eingemachter Salat aus Zucchini, Sellerie und Paprika.


Sellerie in Kakao-Remoulade

Selleriesalat mit einer feinen Schokoladennote.


Gebackene Kalbsleber

mit Vogerl-Erdäpfelsalat