Fischsalat mit Eierschwammerln

Kochen & Küche Juli 2006

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Scampi, küchenfertig
etwas Fischfond
250 g frische Eierschwammerln
200 g Lachsfilet (geräuchert)
150 g Heilbut (geräuchert)
1 Paradeiser
Saft von 1 Zitrone
2 EL Olivenöl
Meersalz und grüner Pfeffer

Stangenselleriegrün zum Garnieren


Zubereitung

Die Eierschwammerln putzen, waschen und feinblättrig schneiden; die Scampi halbieren, im Fischfond pochieren und auskühlen lassen; die Fischfilets in kleine Stücke schneiden; den Paradeiser schälen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.

In einer Schüssel Zitronensaft, Olivenöl, Meersalz und Pfeffer gut vermischen; die Paradeisstreifen und die Eierschwammerln untermischen und 10 Minuten ziehen lassen; die Scampi und die Fischfilets untermischen; den Salat in vier Schüsseln verteilen, die Scampi darauf setzen und mit Stangenselleriegrün garnieren.

Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Indisches Hühnercurry mit Kichererbsen

Als Beilage zum Hühnercurry passt Basmatireis sehr gut.


Gebratene Schweinsmedaillons mit Gemüsesalat

Kochen & Küche August 2005


Fischsalat mit Kresse

Kochen & Küche März 2005


Chicoréeblüte mit Kirschparadeisern

Kochen & Küche Juni 2005


Thunfischsalat

Kochen & Küche Juli 2005


Frittierte Sojasprossen mit Radieschendip

Kochen & Küche April 2005