Fischstrudel mit Spinat

Ein leckeres Resterezept, was nicht viel Zeit in Anspruch nimmt.

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

150 g Reste von gekochtem oder gebratenem Fisch

1 Knoblauchzehe

200 g Blattspinat

1 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

1 P. Blätterteig

125 ml Crème fraîche

1 Ei zum Bestreichen


Zubereitung

(20 Min. ohne Garzeit)

Für den Fischstrudel mit Spinat den Fisch von eventuell vorhandenen Gräten befreien und in Stücke schneiden, die fein gehackte Knoblauchzehe und den blanchierten, gut abgetropften Blattspinat in heißem Olivenöl andünsten, überkühlen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen, den Blätterteig entrollen und in der Mitte mit dem Blattspinat belegen.

Die Fischstücke darauflegen, Crème fraîche darauf verteilen und die seitlichen Teigteile über der Fülle zusammenschlagen, den Strudel mit dem verquirlten Ei bestreichen und den Fischstrudel mit Spinat im Backofen ca. 25 Minuten goldgelb backen.

 

Nährwert je Portion

Energie: 491 kcal

Eiweiß: 17,3 g

Kohlenhydrate: 20,4 g

Fett: 38,0 g

Broteinheiten: 1,2 BE

Ballaststoffe: 2,6 g

Cholesterin: 189 mg

n-3-Fettsäuren: 752 mg

 

Rezept: Kochen und Küche Oktober 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Gemüsetürmchen auf Rote-Rüben-Kren-Sauce und Spinat-Schafkäse-Sauce

Erdäpfel | Kartoffel und Gemüse als Turm gegrillt.


Blätterteigstrudel mit Spinat-Topfen-Fülle

Der Blätterteigstrudel mit Spinat-Topfen-Fülle ist für Diabetiker geeignet!


Grüne Pizza

Der Vollkorn-Boden und ein Belag aus grünem Gemüse versprechen nicht nur optisch einiges sondern schmecken auch gut, nicht nur Vegetariern.


Mango-Spinat-Paradeiser mit gebackenen Brokkolirosen

Mango, Spinat, Paradeiser und Brokkoli, alles Lebensmittel, deren Nährstoffe einen jung und schön halten!


Spinatnocken

Nockerln aus Spinat für den Gründonnerstag.


Gedämpfter Lachs

mit Spinat-Orangen-Risotto und getrockneten Paradeisern


Erdbeere trifft Frühling

Das Dessert im Glas Erdbeere trifft Frühling, mit leichtem Kuchenboden mit Spinat und cremig-süßer Mascarpone-Creme.


Grüne Schaumsuppe mit Flusskrebsen und confiertem Eidotter

Einfach das grün der Felder und Wiesen auf den Teller holen mit dieser schmackhaften Suppe! Die Flusskrebse geben dem Gericht noch eine besondere Note.