Flämische Kalbsschnitzel

Kochen & Küche November 2001

Zutaten:

4 Kalbsschnitzel, á 180 g
(vom Schlögel)
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
ca. 3 EL Öl
2 säuerliche ÄpfeI
Saft von 1 Zitrone
40 g Butter
1/8 l Bratensaft
4 EL Preiselbeerkompott
Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Die Äpfel waschen, schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden; mit einem passenden Ausstecher die Kerngehäuse ausstechen; die Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln (um ein Braunwerden zu verhindern); die Kalbsschnitzel beidseitig klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin beidseitig rasch anbraten; sodann bei reduzierter Hitze langsam 5 Minuten weiterbraten; danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen; den Bratrückstand entfetten und die Butter darin erhitzen; die Apfelscheiben einlegen und anbraten; danach aus der Pfanne nehmen; die Schnitzel wieder in die Pfanne geben; nach und nach mit dem Bratensaft aufgießen und bei geringer Hitze fertig garen; die Schnitzel mit der Sauce auf passenden Tellern anrichten und mit je einer Apfelscheibe belegen; in jede Apfelscheibe 1 TL Preiselbeerkompott geben und mit Petersilie bestreuen; (die restlichen Apfelscheiben können separat serviert werden); als Beilage passen in Butter geschwenkte Bandnudeln.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gekochtes Schulterscherzel

Kochen & Küche Mai 2002


Gegrilltes Huhn auf asiatische Art

Kochen & Küche Juni 2002


Schweinsstelze im Netz

Kochen & Küche Oktober 2002


Gebratene Gänseleber auf Apfelscheiben

Kochen & Küche September 2005


Gegrillte Jakobsmuscheln mit Salatsauce

Meeresfrüchte mit Sauce aus Salat.


Schweinsjungfernbraten

Ein Schweinsjungfernbraten in delikater Joghurgsauce ist für die Osterzeit genau das Richtige.


Hirschragout mit Eierschwammerln und Spätzle

Aus "Die echte österreichische Küche"