Flammkuchen mit Kirschen und Rosmarin

Flammkuchen mit frischen Kirschen.

Zutaten:

für 8 Stück

250 g glattes Weizenmehl

100 ml lauwarmes Wasser

2 EL Milch

2 EL Rapsöl

1 TL Salz

500 g Kirschen

2 EL Rosmarinnadeln


Weitere Infos:

 Kirschen Rezepte  Kuchen Rezepte

Zubereitung

(35 Min. ohne Warte- und Backzeit)

„„Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, restliche Zutaten dazugeben und am besten mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln, im Kühlschrank 60 Minuten rasten lassen. „„Danach den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in 8 Portionen teilen und diese zu Kugeln formen, kurz zugedeckt rasten lassen. „„Teigkugeln mit den Händen flach drücken und rund formen, nebeneinander auf ein oder zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. „„Die Kirschen waschen, verlesen und nach Belieben mit oder ohne Stiel und Kern auf die Teigkreise legen, Rosmarinnadeln darauf verteilen. „„

Die Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen. „„Aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 174 kcal

Eiweiß: 3,8 g

Kohlenhydrate: 31,5 g

Fett: 3,3 g

Broteinheiten: 2,6 BE

Eisen: 1,0 mg

Ballaststoffe: 2,4 g

Cholesterin: 525 μg

 

Flammkuchen kann man süß oder pikant zubereiten.

 

Rezept: Kochen und Küche



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Stachelbeertarteletts

Kochen & Küche Juni 1998


Feiner Apfelkuchen

Apfelkuchen schmeckt immer - auch als süße Hauptspeise!


Schokoladekuchen im Topf

Praktischer geht es nicht!


Apfelkuchen

Der Apfelkuchen mit Mandelbaiser ist ein sommerlicher Hochgenuss.


Vollkorn-Marmorgugelhupf mit Buttermilch und Weichseln

Ein feiner Kuchen der das ganze Jahr über schmeckt!


Germkuchen

Ein günstiger und genussvoller Kuchen: Germkuchen mit Apfel-Topfen-Fülle.


Apfelgitterkuchen

Der Geschmack variiert je nach verwendeter Apfelsorte.