Fleischgröstel mit Erdäpfeln

Kochen & Küche September 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
250 g gekochtes oder
gebratenes Schweinefleisch
3 EL Öl
Salz und Pfeffer
etwas Majoran und Kümmel
1 EL gehackte Sellerieblätter
2 Knoblauchzehen
1 mittlere Zwiebel
500 g mehlige Erdäpfel
1/4 l Sauerrahm
1 Ei
Semmelbrösel zum Bestreuen
Butter und Semmelbrösel
für die Form


Zubereitung

Vorbereitung:
Das Fleisch fein schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; Fleisch mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Selleriegrün, Kümmel und Majoran würzen.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; eine passende Form mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen; Erdäpfel schälen und die halbe Menge in dünne Scheiben schneiden; Boden und Rand der Form mit Erdäpfeln auslegen; Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen; Fleisch und Zwiebel darin anrösten; danach abkühlen lassen; restliche Erdäpfel in kleine Würfel schneiden; Ei mit Sauerrahm glatt versprudeln und zusammen mit den Erdäpfeln unter das Fleisch mengen; die Masse in die Form geben und mit Semmelbröseln bestreuen; im vorgeheizten Backrohr etwa 1 Stunde lang überbacken.
Das Gröstel in der Pfanne zu Tisch bringen, Portionen aus der Pfanne stechen und servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Krustenschnitzel

Krustenschnitzel mit Sanddornsauce, ein feines Hauptgericht, Eisen,-und Zinkhaltig.


Ragout von der Schweins-Schulter

Kochen & Küche Jänner 2000


Jägersauce

Sauce mit Pilzen


Schollenfilets in Muskatsauce

Kochen & Küche August 1998


Schweinsfilet im Blätterteig

Kochen & Küche Juni 2005


Schweinskarree mit Käse und getrockneten Marillen

Dazu passen Braterdäpfel und Karotten