Fleischnocken

Kochen & Küche November 2003

Zutaten:

für 4 Portionen
2 gekochte Erdäpfel, 1 Zwiebel
100 g durchzogener Selchspeck
300 g faschiertes Rindfleisch
100 g faschierte Kochwurst
2 Eier, 100 g glattes Mehl
Salz und Pfeffer
1/2 Bund Petersilie

Butterschmalz zum Braten
Schnittlauch zum Bestreuen


Zubereitung

Die Erdäpfel reiben; den Speck von der Schwarte trennen und kleinwürfelig schneiden; die Zwiebel schälen und ebenfalls kleinwürfelig schneiden; in einer geeigneten Pfanne den Speck anrösten; die Zwiebel beifügen und mitrösten; das Faschierte und die Wurst zugeben und ebenfalls mitrösten; danach alles mit den geriebenen Erdäpfeln, den Eiern und dem Mehl zu einem festeren Teig verarbeiten.

Die Petersilie waschen und fein hacken; den Teig mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen; mit einem Löffel große Nocken ausstechen und in Salzwasser kochen; die Fleischnocken abseihen, gut abtropfen lassen und in Butterschmalz abbraten; vor dem Servieren die Fleischnocken mit Schittlauch bestreuen.

Tipp
Die Fleischnocken können in der Kochsuppe (mit Suppenwürfel und Salz gewürzt), mit Schnittlauch bestreut, serviert werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zanderfilet mit Babyspinat

Zander in Körnern gebraten und Kernölcreme


Wildente mit Weichseln

Kochen und Küche Oktober 2013


Hirschsteak

mit Frucht-Butter-Sauce


Gefüllter Kaninchenbraten

Kochen & Küche September 1998


Die Haussulz

Kochen & Küche September 2002


Lammbraten aus dem Tontopf

Lammschulter oder Lammkeule gebraten


Rotbarschfilets auf Paprikagemüse

Kochen & Küche Juni 2003