Fleischschifferl

Eine nette Speise auch für die Jause

Zutaten:

Teig:
12,5 dag Butter 25 dag Topfen
15 dag Weizenvollmehl 10 dag Weizenmehl
Salz
Fülle:
15 dag Faschiertes, 1 El. Petersilie, 1 Zwiebel, 1 Ei, 4 EL. gedünstetes Getreide, Salz, Thymian, Muskat, etwas Butter


Zubereitung

Aus den Zutaten einen Teig kneten. Dieser Teig eigent sich auch für süße Speisen oder als Unterlage für pikante Torten.

Topfenteig aus den angegebenen Zutaten kneten. Für die Fülle Zwiebel in Butter anlaufen lassen, das Fleisch mit den übrigen Zutaten und dem angeschwitzten Zwiebel gut vermischen.

Törtchenformen mit Butter ausstreichen und mit dem ausgerollten Teig belegen. Die Fülle verteilen und bei 190° ca. 15 - 20 Minuten backen. Für Pastetchen auf die bestrichenen Törtchenformen einen Deckel legen, in den man ein Loch machen muß, damit der Dampf entweichen kann. Deckel mit Ei bestreichen und mit Teigblumen verzieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebratenes Kitzschlögerl

Kochen & Küche Juni 2005


Wachauer Marillenhuhn mit Marillenrisotto

Kochen & Küche Juli 2005


Glasierter Schweinsbraten mit gefüllten, gebackenen Erdäpfeln

Festtagsbraten für Weihnachten oder andere Anlässe


Zander im Kokosteig

Ein glutenfreies Gericht ist Zander im Kokosteig mit Zitronendip, was im Winter einfach wunderbar schmeckt.


Kalbsrücken auf Buchweizenrisotto und Karottenflan

Kochen und Küche November 2013 Rezept: Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg


Matjeshering nach Hausfrauenart

Kochen & Küche Februar 1998


Lachsforellenfilet im Nori-Blatt mit Asia-Gemüse

Lachsforelle mit Bambus und Sesamöl


Cevapcici-Toasts

Kochen & Küche Juli 1999