Floridasalat

Kochen & Küche Dezember 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g Hühnerfleisch (gekocht oder gebraten und enthäutet)
1 große Sellerieknolle
2 säuerliche Äpfel
2 Bananen
3 Scheiben Ananas (aus der Dose)
Saft einer Zitrone
1/8 l Weißwein
3 EL Mayonnaise
3 EL Sauerrahm
etwas Salz
weißer Pfeffer

gehackte Petersilie zum Bestreuen
Zitronenscheiben zum Garnieren
Blattsalate zum Servieren


Zubereitung

Sellerieknolle schälen, halbieren und in Salzwasser mit etwas Zitronensaft nicht zu weich kochen; danach auf einem Sieb erkalten lassen und in dünne Scheiben schneiden; Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen; Äpfel in nicht zu dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; Banane in Scheiben schneiden und ebenfalls mit Zitronensaft beträufeln; Ananasscheiben in gefällige Stücke schneiden, das Hühnerfleisch in kleine Würfel schneiden.
Alle Zutaten in einer großen Schüssel gut vermengen, den restlichen Zitronensaft, Weißwein, Salz, Pfeffer beifügen und kurz im Kühlschrank marinieren lassen. Mayonnaise mit Sauerrahm glatt verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen; den Salat auf beliebigen Blattsalaten in einer Schüssel anrichten und mit der Mayonnaise beträufeln; zuletzt mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kohlrabi-Schinkengratin

Kochen & Küche April 2000


Radicchio-Paradeissalat

Kochen & Küche August 2001


Rote-Rüben-Salat mit Birnen

Kochen & Küche Dezember 2012


Zungen-Käsesalat

Ideal zur Resteverwertung nach Ostern


Überbackene Erdäpfel mit Spinatfülle

Kochen & Küche Jänner 2007


Marinierte Feigen mit Fenchel

Kochen & Küche November 2003


Kohlrabisalat mit Äpfeln

Kochen & Küche Mai 2003


Rotkraut-Karotten-Apfel-Salat

Mit seinem Kürbiskern-Dressing ist der vegetarische Rotkraut-Karotten-Apfel-Salat ein wahrer Hochgenuss.