Focaccio

Köstliches für die Grillsaison!

Zutaten:

20 g Germ
Salz
3 EL Olivenöl
300 g Mehl
Rosmarin nach Geschmack


Zubereitung

Die Hefe zerbröseln und in einer Tasse mit lauwarmen Wasser auflösen. In eine große Rührschüssel das Mehl geben, dazu die Hefelösung, 1 Teelöffel Salz und 2 Esslöffel Öl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zudecken und etwa eine Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
Backblech mit etwas Olivenöl einfetten und mit Salz bestreuen, den Teig darauf zu einem Fladen ausbreiten. Er soll nicht mehr als fingerdick sein. mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit dem restlichen Öl einpinseln. Je nach Geschmack getrocknete Kräuter, zum Beispiel Rosmarin, auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad Celsius 20 bis 25 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Fleischbällchen

Gefüllte Fleischbällchen mit cremig-pikanter Frischkäsefüllung und selbst gemachten Pommes.


Soft Gingerbread

Weiches Lebkuchenbrot aus Schweden.


Pizzabällchen mit Kürbisfüllung

Perfekter Snack für einen Ausflug im Herbst.


Osterpinzen

Kochen & Küche März 2002


Bauernbrot mit Bier

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, laktosefrei


Gefüllte Käsecracker

Kochen & Küche Jänner 1998


Vollkorntoast mit Käse, Basilikum und Apfelstückchen

Evas Liebesapfel gehört natürlich am Valentinstag dazu!


Tex-Mex-Burger

reich an Vitamin B6 und Eisen, für Diabetiker geeignet, lactosearm