Fruchtiges Putenragout

für 4 Personen:

Zutaten:

800 g Putenfleisch aus dem Schenkel, 40 g Olivenöl, 1 kleingeschnittene Zwiebel, 500 ml Geflügelbrühe, 40 ml Zitronensaft, 2 TL Currypulver, 1 Mangofrucht, 1 Papaya, 1 Banane, 12 Physalis(Kap-Stachelbeeren), Kartoffelmehl, Zucker, frischgemahlener Pfeffer, Salz
Beilagen:
Basmati-Reis, süß-sauer angerichteter Salat.

Nährwert pro Portion:
ca. 450 kcal = ca. 1.900 kJ.

Hilfsmittel: Bratentopf mit Deckel.

Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten

Garzeit: ca. 60 Minuten


Zubereitung

Das Putenfleisch in gulaschgroße Stücke schneiden, pfeffern und salzen. Bratentopf aufheizen, das Olivenöl erhitzen und die Fleischstücke darin braten. Zwiebel zugeben und kurz anschwitzen. Curry darüberstreuen. Einen Teil der Geflügelbrühe angießen, Deckel schließen und das Fleisch schmoren. Zwischendurch weitere Brühe zugeben. Saucen mit Kartoffelmehl leicht binden. Mit Zitronensaft, Zucker, Pfeffer und Salz würzen.
Mango und Papaya dünn schälen und entkernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, Physalis entblättern. Banane schälen und in Scheiben schneiden. Zum fertigen Ragout geben, durchmischen und erwärmen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikante Wurstpfanne

Kochen & Küche September 2000


Wachauer Rehragout

Kochen & Küche November 2001


Lammbrust gefüllt mit Äpfeln

Kochen & Küche Februar 2003


Krebsfleischlaibchen

Kochen & Küche März 2001


Faschierte Knödel mit Pilzen

Kochen & Küche Oktober 2004


Rindsbrust mit Bohnen

Kochen & Küche Oktober 1997


Panierte Kalbsvögerln

Panierte Kalbsvögerln auf Frühlingssalat.


Sauce Chateaubriand

Kochen & Küche Mai 2012