Frühlings Cordon Bleu

Frühlings Cordon Bleu

Zutaten:

Zutaten (für 4 Personen)
4 grosse Schweinsschnitzel von der Huft (etwa 0.5 cm dick geschnitten), 2 fein gehackte Frühlingszwiebeln, 1 klein gewürfelter Mozzarella (150 g), 2-3 Tranchen klein gewürfelter Rohschinken, 1 Knoblauchzehe, 4 Zweige Thymian (Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken), 75 g Paniermehl, 1 Ei, 2 Esslöffel Mehl, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, ca. 1 dl Bratbutter


Zubereitung

Mit einem spitzen Messer je eine tiefe Tasche waagrecht in die Schweinsschnitzel schneiden (Sie lassen das allenfalls besser vom Metzger machen).

Die Frühlingszwiebeln, den Mozzarella und den Rohschinken mischen und den Knoblauch direkt durch die Knoblauchpresse zur Masse drücken. In jede Fleischtasche etwa 1.5 Esslöffel Käsemasse füllen. Die Schnitzel mit einem Holzspiesschen (Zahnstocher) verschliessen.

Die gehackten Thymianblättchen mit dem Paniermehl mischen und in einen Teller geben. Das Ei in einem Suppenteller verquirlen und das Mehl in einen dritten Teller geben.

Die Gordon bleus beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Schnitzel anschliessend zuerst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und schliesslich in der Thymian - Paniermehlmischung wenden. Die Panade leicht andrücken.

Kurz vor dem Servieren reichlich Bratbutter erhitzen und die Gordon bleus auf mittlerem Feuer beidseitig etwa während 3-4 min goldgelb braten. Sehr heiss servieren!

Tipp
Sie können statt Schweinefleisch auch Kalbfleisch verwenden.



Noch keine Bewertungen vorhanden