Frühlingsgemüse-Suppe mit Erbsen und frischen Kräutern

Kochen & Küche Juni 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
400 g junge Erbsen
(ca. 1 kg mit Schoten)
1 Karotte
80 g Champignons
40 g Butter
40 g glattes Mehl
1 l Kalbsknochensuppe
Salz und weißer Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1/16 l Obers, 1 Dotter
je 1/2 Bund Dille und Petersilie


Zubereitung

Erbsen enthülsen, verlesen und waschen; Karotte waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Champignons putzen, waschen und feinblättrig schneiden; Karotte und Erbsen kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, abseihen und kalt abspülen.
Dille und Petersilie waschen und fein hacken.
Aus Butter und Mehl eine helle Einmach bereiten, mit Kalbsknochensuppe aufgießen und gut verkochen lassen; Gemüse beifügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und kernigweich kochen; danach Champignons beifügen; Obers mit Dotter versprudeln und damit die Suppe verfeinern.
Vor dem Servieren die Suppe mit Kräutern bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Reis-Schinkennockerln

Kochen & Küche April 1997


Sardellendip mit Gemüsestäbchen

Kochen & Küche Juni 2002


Kalte Erbsensuppe

Kochen & Küche Juli 2000


Avocado-Gemüse-Tatar

Leichte Gemüse-Tatar mit Avocado, eignet sich ideal als Vorspeise.


Spanische Knoblauch-Mandelsuppe

Kochen & Küche August 1997


Fastensuppe

Viele frische Kräuter sorgen für ein schmackhaftes Aroma.


Kohlrabi-Cremesuppe

Kochen & Küche September 1998