Frühlingssalat

Kochen & Küche April 2009

Zutaten:

für 4 Portionen

2 Blutorangen
eine Hand voll Löwenzahnblätter
1 reife Avocado
4 Radieschen
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
150 g milder Ziegenkäse


Zubereitung

Die Orangen schälen und in dünne Scheiben schneiden; die Löwenzahnblätter waschen und trockentupfen; die Avocado schälen, halbieren, den Stein entfernen und die Frucht in dünne Filets schneiden; die Radieschen waschen und in dünne Scheibchen schneiden.

Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.
Die vorbereiteten Zutaten auf kalten Tellern arrangieren und mit der Marinade beträufeln; den Ziegenkäse portionieren und darauf setzen.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Frittierte Sojasprossen mit Radieschendip

Kochen & Küche April 2005


Steirischer Kitzsalat

Außergewöhnlicher Fleischsalat.


Pilz-Gemüse-Risotto

Deftige Hauptspeise


Grüne Pizza

Der Vollkorn-Boden und ein Belag aus grünem Gemüse versprechen nicht nur optisch einiges sondern schmecken auch gut, nicht nur Vegetariern.


Bayrischer Knödelsalat

Das Rezept ist ein gutes Resteessen für übriggebliebene Knödel. Herzhaft und lecker.


Rettich Carpaccio

Kochen & Küche August 1997


Bunter Patisson-Salat mit Räucherlachs

Anstatt der Mini-Patissons kann man auch große Patissons (am besten gelbe) verwenden. Diese jedoch schälen und raspeln! Räucherlachs kann auch durch Putenschinken oder Käse ersetzt werden.