Frühlingszwiebel-Suppe mit gerösteter Hühnerleber

Kochen & Küche März 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Stück Hühnerleber
1 Erdapfel
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
1/2 l Gemüsefond
125 g Crème fraîche
1/16 l Obers
Salz und Pfeffer
Öl zum Braten


Zubereitung

Die Hühnerleber von Häuten und Sehnen befreien und fein schneiden; den Erdapfel schälen und in kleine Würfel schneiden; die Frühlingszwiebeln der Länge nach halbieren, waschen und in kleine Stücke schneiden.

In einem Kochtopf die Butter erhitzen; die Frühlingszwiebeln und den Erdapfel darin kurz anrösten, mit Gemüsefond aufgießen und weich kochen; danach in einer Küchenmaschine fein aufmixen; Crème fraîche und Obers einschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Hühnerleber in einer Bratpfanne mit etwas Öl kurz rösten; die Suppe in vorgewärmte Teller gießen und die geröstete Hühnerleber als Einlage in der Suppe servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rotkrautsuppe

Kochen & Küche Februar 2000


Grüner Eintopf mit Schwarzbrotscheiben

Veganer Eintopf mit frühsommerlichem Gemüse und gerösteten Schwarzbrotscheiben.


Feigen Gorgonzola Tarte mit Rohschinken

Tarte mit Blauschimmelkäse und Rohschinken


Hühnersuppe mit geräucherter Zunge

für Diabetiker geeignet


Eierschöberln

Kochen & Küche April 2003


Brandteigkrapferln mit Kresse, Lachs und Frischkäse

Der Käse im Brandteig schmeckt nicht allzu intensiv, macht den Brandteig aber geschmacklich aufregender.


Lammsuppe nach einem ungarischen Rezept

Kochen & Küche November 2003