Frühlingszwiebelspießchen

Neues für die nächste Grillparty

Zutaten:

4 Stück Frühlingszwiebeln
4 Scheiben Emmentaler
12 Scheiben durchzogener Selchspeck
4 Holzspießchen


Zubereitung

Die Wurzeln der Frühlingszwiebeln abschneiden und un-saubere äußere Fruchthüllen entfernen. Von der Wurzel beginnend in 4 cm breite Stücke schneiden. Auf jeden Speckstreifen einen der Größe angepassten Käsestreifen legen, die Frühlingszwiebel darauflegen und einrollen. Jeweils 3 Röllchen so auf einen Holzspieß stecken, dass sich der Speck nicht ausrollen kann. Eine nette, rasch zu-bereitete und aromatische Köstlichkeit bei der nächsten Grillparty.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brokkolistrudel mit Käse

...ein gesunder Genuß!


Spaghetti mit Avocados

Die Spaghetti mit Avocados sine ein cremiges Nudelgericht, das jedem schmeckt.


Chicoree-Salat mit Zitrusfrüchten

Kochen & Küche Dezember 1999


Porree-Apfel-Salat

Der Salat mit Radieschen und Lauch spendet im Winter wertvolle Vitamine!


Knuspriger Strudel mit Grazer Krauthäuptel, Erdäpfeln und Speck

Herzhafter Strudel mit dem Grazer Krauthäuptel.


Gemüsecocktail mit Mandarinen

Kochen & Küche Juni 2002


Panierte Schwarzwurzeln

Kochen & Küche Juni 2002